Skip to main content

Vernetzungstreffen Gender Studies NRW | Herausforderungen der Heterogenität als Chance

23. November 2022 | Die Einrichtungen der Gender Studies an Hochschulen in NRW (Zentren, Studiengänge sowie Forschungs- und Arbeitsstellen) bilden die dritte Säule des Netzwerks FGF NRW. Auf dem Vernetzungstreffen, das am 09.12.2022 an der Universität Münster (Zentrum für Europäische Geschlechterstudien) stattfindet, wird über die Herausforderungen der Heterogenität als Chance diskutiert.

Zur Anmeldung (nur für Netzwerkmitglieder)

Sprecherinnen des Netzwerks | Katja Sabisch und Diana Lengersdorf wiedergewählt

09. November 2022 | Ein von den Netzwerkmitgliedern gewählter Beirat wählte auf seiner konstituierenden Sitzung Prof. Dr. Katja Sabisch (Ruhr-Universität Bochum) zur Sprecherin und Prof. Dr. Diana Lengersdorf (Universität Bielefeld) zur stellvertretenden Sprecherin des Netzwerks. Die Sprecherinnen repräsentieren das Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, sind Vorsitzende des Beirats und beraten die KoFo. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

blog interdisziplinäre geschlechterforschung

22. November 2022 | Marziyeh Bakhshizadeh

Systematic use of shame to suppress women’s voice in Iran

In the history of the women’s movement in Iran, women’s struggle for human rights has always been suppressed in various ways. One of the methods of suppression has been the systematic use of shame. I begin my discussion with a definition of the concept of shame and explain how its use in the public sphere has limited women’s…

Blogbeitrag weiterlesen | Zum Blog

Spannende Jahrestagung 2022 | Thema „Macht und Geschlecht“ stieß auf große Resonanz

09. November 2022 | Die Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW zu „Macht und Geschlecht“ stieß auf große Resonanz. Über 100 Teilnehmende waren in Präsenz dabei und ebenso viele hatten sich für die ZOOM-Teilnahme angemeldet. Das Team der KoFo bedankt sich für die anregenden Vorträge und spannenden Debatten! Eine Dokumentation der Tagung ist für das Journal Nr. 51 geplant.

Zeitschrift GENDER | Ausgabe zu Ernährungspraktiken erschienen

17. Oktober 2022 | Ernährungspraxis im Wandel? Die Schwerpunktbeiträge der neuen GENDER beschäftigen sich mit Veränderungen unserer Ernährungspraktiken und Geschlecht. Weitere Themen sind wissenschaftliches und feministisches Geschlechterwissen,  sozialwissenschaftliche Menstruationsforschung, die Liberalisierung des Abtrei­bungsrechts sowie die Aktivistin Florence Kelley.

Zur Zeitschrift | Inhaltsverzeichnis

Statistikportal | Diagramm des Monats

Professorinnen in der Minderheit

15. November 2022 | Professorinnen sind in der Fächergruppe Mathematik, Naturwissenschaften an den Hochschulen in NRW deutlich in der Minderheit. Während in der Biologie etwas mehr als ein Viertel der Professuren mit Frauen besetzt sind, sind es in der Chemie nur etwas mehr als ein Fünftel. In der Physik/Astronomie ist sogar nur jede neunte Professur mit einer Frau besetzt. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Professor_innen in der Biologie, Chemie, Physik/Astronomie an den Hochschulen des Landes NRW 2020.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 15.11.2022 09:29 Uhr.