Skip to main content

Open Access | Zugriff auf alle Ausgaben?

04. Juli 2022 | Die Zeitschrift GENDER geht in den Open Access! Zusammen mit den Zeitschriften Open Gender Journal, Forum Qualitative Sozialforschung (FQS) und sub\urban werden alle ihre Beiträge zukünftig im Golden OA erscheinen – doch dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Mehr Infos

Wahlergebnis 2022 | Beirat Netzwerk FGF NRW

29. Juni 2022 | Die Arbeit der KoFo des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW wird durch einen wissenschaftlichen Beirat begleitet. Alle vier Jahre wählen die Mitglieder des Netzwerks ihren Beirat – insgesamt haben  204 Wissenschaftler_innen ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung in der Gruppe Professuren beträgt 48,83% und in der Gruppe Mittelbau 46,15%. Ein großes Dankeschön an alle Kandidat_innen und an alle Netzwerkmitglieder, die sich an der Wahl beteiligt haben.

Weitere Infos zum Beirat

blog interdisziplinäre geschlechterforschung

Während der Frankfurter Adorno-Vorlesungen im Jahr 2002 konnte ich, eine Studentin im dritten Semester, der Philosophin Judith Butler im Rahmen eines Arbeitskreises eine brennende Frage stellen: Warum ihre Texte nicht stärker darauf angelegt seien, verstanden zu werden. Butler wendete sich in ihrer Antwort ernsthaft interessiert…

Blogbeitrag weiterlesen | Zum Blog

Zeitschrift GENDER | Ausgabe zu „Männlichkeit und Sorge“ erschienen

27. Juni 2022 | Die Übernahme von unbezahlter sowie bezahlter Sorgearbeit durch Männer ist nicht nur in Anbetracht der sich verschärfenden Care-Krise von Bedeutung. Der Schwerpunkt der Ausgabe betrachtet Männlichkeit und Sorge als sich transformierendes (Spannungs-)Verhältnis. Der Offene Teil thematisiert den Einschnitt der Corona-Pandemie, feministische Natur- und Technikwissenschaften sowie Behinderung/chronische Erkrankung und Talentmanagement.

Inhaltsverzeichnis | Details & Bestellmöglichkeiten

Journal 50 | Jubiläumsausgabe mit Beiträgen zwischen Medizin und Mode

14. Juni 2022 | Die 50. Ausgabe des Journals ist erschienen. Anlässlich des Jubiläums ist es durchgängig in Farbe gestaltet – farbig und facettenreich, wie sich die Frauen- und Geschlechterforschung in den letzten 25 Jahren entwickelt hat. In festen Rubriken über Personen, Projekte, Forschungen und Veröffentlichungen informiert es über die Frauen- und Geschlechterforschung in NRW. Einen erfrischenden Einblick in die Geschichte bietet die Timeline „Das Journal im Wandel der Zeit“.

Zum Journal | Zum Abo

Statistikportal | Diagramm des Monats

Hochschulräte – geschlechterparitätisch besetzt

03. August 2022 | Frauen und Männer in den Hochschulräten der Universitäten und Fachhochschulen in NRW sind nahezu gleich verteilt. Bezogen auf Geschlechterparität nehmen sie damit eine Vorrang- und Vorreiterstellung unter den Hochschulgremien ein. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Hochschulräte nach Hochschulart und Geschlecht an den NRW-Hochschulen 2022. 

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 03.08.2022 09:57 Uhr.

Aktuell informiert – Der RSS Feed des Netzwerks

Nachrichten der Koordinations- und Forschungsstelle Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Jetzt abonnieren (wird nicht unterstützt von Mozilla Firefox)