Skip to main content

Beirat

Die Arbeit der Koordinations- und Forschungsstelle des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW wird durch einen wissenschaftlichen Beirat begleitet. Er

  • baut die Forschungsbeziehungen zwischen den Netzwerk-Wissenschaftler_innen aus;
  • stärkt die Arbeit des Netzwerks;
  • kommuniziert die Arbeit des Netzwerks nach Außen;
  • setzt sich für den Erhalt der Professuren zur Genderforschung ein;
  • fördert Genderforschung an Universitäten, den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und den Kunsthochschulen;
  • unterstützt die Vernetzung des akademischen Mittelbaus;
  • wirkt auf weitere Vernetzung hin.

Der Beirat wurde im Sommer 2022 für fünf Jahre gewählt. Ihm gehören an:

Beratende Mitglieder des Beirats

  • Prof. Dr. Ursula Müller (ehemalige Sprecherin, Universität Bielefeld)
  • Prof. Dr. Anne Schlüter (ehemalige Sprecherin, Universität Duisburg-Essen)
  • Dr. Beate Kortendiek (Koordinatorin des Netzwerks)

Treffen des Beirats 2022

Der Beirat des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW kommt zweimal im Jahr zusammen. Das nächste Treffen findet statt am:

  • Freitag, den 28. Oktober 2022 (erstes Treffen des neugewählten Beirats)