Skip to main content

Prof. Dr. Nina Klünder

Professorin , Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Paderborn

Assoziierte Professur

Professur für Lebensführung und Sozioökonomie des privaten Haushalts

Arbeitsschwerpunkte

Ernährungsversorgung
Essalltag in Familien
Arbeitsteilung
Gender Care Gap
Zeit in privaten Haushalten
Zeitarmut

Veröffentlichungen (Auswahl)

Klünder, Nina (2022): Private Haushalte im Spannungsfeld zwischen prekärem Zeitwohlstand und Zeitarmut. Haushalt in Bildung und Forschung (HiBiFo) (1), S. 55–67. DOI: 10.3224/hibifo.v11i1.04.

Klünder, Nina (2021): Zeit. In: Ralph Christian Amthor, Brigitta U. Goldberg, Peter Hansbauer, Benjamin Landes und Theresia Wintergerst (Hg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Unter Mitarbeit von Pia Theil, Dieter Kreft und Ingrid Mielenz. 9., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 997–999.

Klünder, Nina (2020): Die Ernährungsversorgung in Familien zwischen Zeit, Alltag und Haushaltsführung. Eine Mixed-Methods-Untersuchung. Weinheim: Beltz Juventa.

Klünder, Nina (2018a): Mahlzeitenmuster von Eltern in Paarbeziehungen. In: Häußler, Angela; Küster, Christine; Ohrem, Sandra; Wagenknecht, Inga (Hg.): Care und die Wissenschaft vom Haushalt. Aktuelle Perspektiven der Haushaltswissenschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 73–88. DOI: 10.1007/978-3-658-19362-1_7.

Klünder, Nina (2018b): Zwischen selbst Gekochtem, Thermomix und Schulverpflegung – Innenansichten der Ernährungsversorgung von Familien mit erwerbstätigen Eltern. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft 66, S. 1–24. DOI: 10.23782/HUW_21_2018.

Klünder, Nina (2017): Differenzierte Ermittlung des Gender Care Gap auf Basis der repräsentativen Zeitverwendungsdaten 2012/13. Expertise im Rahmen des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung. Im Internet unter: www.gleichstellungsbericht.de/de/topic/25.expertisen.html (10.04.2020).

 

Websitelink zu Veröffentlichungen

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften