Skip to main content

Dr. Julia Gruhlich

Wiss. Mitarbeiterin , Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn

Vita

Aktuell | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fach Soziologie, Universität Paderborn

2021–2022 | Vertretungsprofessorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Ökologie, Institut für Soziologie, Philipps-Universität Marburg

2019–2020 | Vertretungsprofessorin für Allgemeine Soziologie, Universität Paderborn

2018–2019 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Soziologie, Universität Ostrava, Tschechien

2017–2018 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Soziologie, Georg-August-Universität Göttingen

2015 | Promotion „Transnationale Unternehmen und Geschlecht. Eine praxeologische Organisationsanalyse“

2009–2016 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fach Soziologie, Universität Paderborn

2009–2012 | Freiberufliche Gender-Consultant, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

2001–2008 | Studium der Ethnologie und Philosophie in Mainz, Montpellier und Prag

 

 

Arbeitsschwerpunkte

- Feministische Theorie (Feministische Kapitalismustheorie, Alternative Männlichkeit, Hegemoniale Weiblichkeit)
- Arbeits- und Organisationssoziologie (Transnationalisierung von Arbeit, Karrierepfade im Wandel, Management und Führung, Gleichstellungspolitik und Diversity Management, Konflikt von Arbeit, Familie und Leben)
- Qualitative Methodologie und Methoden (Praxeologie, Theorien und Methodologien der Frauen- und Geschlechterforschung, Intersektionale Arbeitsforschung)
- Care-Arbeit (Digitalisierung der Hausarbeit, Arbeitsteilung, Doing Gender While Doing Work)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Websitelink zu Veröffentlichungen

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften