Skip to main content

Auswahl nach

Prof. Dr. Susanne Kröhnert-Othman

Professorin, Lehrgebiet Management und Diversity, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf

Assoziierte Professur

Management und Diversity

Vita

Susanne Kröhnert-Othman ist seit Oktober 2011 Professorin im Lehrgebiet Management und Diversity an der neu gegründeten Fliedner Fachhochschule in Düsseldorf Kaiserswerth. Sie vertritt dort den Schwerpunkt Gender und Migration/Kultur vor allem in der Lehre eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs im Lehrgebiet. Den Magister Artium erwarb sie in den Fächern Ethnologie, Soziologie und Islamwissenschaften an der Universität Münster, wo sie auch im Jahr 2001 in Fach Soziologie promovierte. In den Jahren 1998/99 war Susanne Kröhnert-Othman Stipendiatin im DFG geförderten Graduiertenkolleg „Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel“ am HDZ der Universität Dortmund. Zu ihren bisherigen Tätigkeiten gehören Projektarbeit und Forschung und Lehre an den Universitäten Münster, Bochum zuletzt Bielefeld im Arbeitsbereich Transnationalisierung und Entwicklung in der Arbeitsgruppe Sozialanthropologie an der Fakultät für Soziologie. Dort führte sie zwischen 2006 und 2009 ein DFG geförderten Post-Doc Forschungsprojekt zum Thema “Religiöse Vergemeinschaftung und Inkorporation von Migrantinnen und Migranten in die deutsche Einwanderungsgesellschaft” durch. Von 2009 bis 2011 war sie Leiterin eines wissenschaftlichen Arbeitsbereichs und Projektleiterin am Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung - einem außeruniversitären kulturwissenschaftlichen Forschungsinstitut und Mitglied der Leibniz Gemeinschaft. Daneben verfügt sie über Erfahrung als Referentin für interkulturelle Kompetenz in der Erwachsenen- und Lehrerbildung und mehrjährige Auslandserfahrung im arabischen Raum.

Arbeitsschwerpunkte

Ethnische und symbolische Grenzziehungen und Identitätskonstruktionen, religiöse Bewegungen und Organisationen im Kontext von Migration, Islam und Moderne, transkulturelle Geschlechterforschung, interkulturelle (Medien)kompetenz, internationale Schulbuchforschung und Ethnologie des Arabischen Nahen Ostens.

Veröffentlichungen (Auswahl)

Kröhnert-Othman, Susanne (im Erscheinen) Expanding Boundaries of Recognition and Mobility? – Otherworldly Rhetoric and Thisworldly Organisation in an African based Charismatic Church in Germany. In: Adogame, Afo & Shobana Shankar (eds.) Religions on the Move. New Dynamics of Religious Expansion in a Globalizing World. Brill Publishers.  

Kröhnert-Othman, Susanne (im Erscheinen) The Reification of Ethnic Ties in an “Arab” Mosque Community and in Civil Society. In: Dietrich Reetz & Peter Mandaville (eds.) Muslim Traditions in European Contexts. Brill Publishers.

Kröhnert-Othman, Susanne (2008) Der etwas andere Tausch – Gender in zwei religiösen Migrantenorganisationen. Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, Nr. 23. S. 29-33.http://www.netzwerk-frauenforschung.de/download/journal23.pdf

Kröhnert-Othman, Susanne (2007) Tradition oder Religion? – Religiosität als Bestimmungsfaktor der sozialen Arbeit mit muslimischen Migrantinnen und Migranten. In: Sozial Extra Nr. 1/2 (2007) S. 47-49.

Kröhnert-Othman, Susanne (2006) Die symbolische Ordnung der Moderne, kulturelle Identität und Gender im arabisch-islamischen Raum. In: Mae, Michiko und Saal, Britta (Hg.) (2006) Transkulturelle Genderforschung – Ein Studienbuch. VS-Verlag, Wiesbaden.

Kröhnert-Othman, Susanne (2003) Lebensführung und Identitätsbestimmung – Zeit- und Sinnorientierungen palästinensischer Lehrerinnen. Reihe Umbrüche der Moderne. Verlag für Interkulturelle Kommunikation IKO, Frankfurt a.M.. 

Kröhnert-Othman, Susanne und Ilse Lenz (2002) Geschlecht und Ethnizität: Kämpfe um Anerkennung und symbolische Regulation. In: Bittlingmayer, Uwe H., Kastner, Jens, Rademacher, Claudia (Hg.) Theorie als Kampf – Zur politischen Soziologie Pierre Bourdieus. Leske und Budrich, Opladen 2002.

Kröhnert-Othman, Susanne (2002) Kultur als Waffe? – Überlegungen zur Gleichzeitigkeit von Gewalt und Dialog. In: Peripherie Heft Nr. 88 2002, Kommunikation und Terror, Dezember 2002, Münster S. 414-432.

Kröhnert-Othman, Susanne und Ruth Klingebiel (2000) Egalitäre Differenz als Vision gelebter Globalisierung. Ein Beitrag der Internationalen Frauenuniversität ifu 2000 in Hannover zur Internationalisierung der deutschen Hochschulen, in: „Hochschulreform und Geschlecht – Neue Bündnisse und Dialoge“ hrsg. von Sigrid Metz-Göckel, Christa Schmalzhaf Larsen und Eszter Belinszki. Opladen 2000. 

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Prof. Dr.  Susanne Kröhnert-Othman

Prof. Dr. Susanne Kröhnert-Othman

Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
Lehrgebiet Management und Diversity

Alte Landstraße 179
40489 Düsseldorf

Telefon
0211 - 409 3376