Skip to main content

Dr. Nina Schuster

Wiss. Mitarbeiterin , TU Dortmund, Fakultät Raumplanung, TU Dortmund

Vita

Seit 2018 | Projektleitung im DFG-Projekt: „Sozialer Wandel und der alltägliche Umgang mit Differenz in der Stadt: Banale Transgression im Kleingarten"

2016–2018 |  FGW-Projekt „Lebenschancen im Quartier"

Seit 2012 | Herausgeberin und Redakteurin (Mitbegründerin) von sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, http://www.zeitschrift-suburban.de

2012/2013 | Lehrbeauftragte an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen

2010 | Promotion zur Doktorin der Philosophie im Fach Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie der Philipps-Universität Marburg, Thema der Dissertation: „Andere Räume. Soziale Praktiken der Raumproduktion von Drag Kings und Transgender“

Seit 2005 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie der Fakultät Raumplanung, TU Dortmund

2003–2005 |  Lehrbeauftragte des Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung der Philipps-Universität Marburg: Lehraufträge am Institut für Soziologie und am Institut für Kulturwissenschaft

2002 |  Wissenschaftliche Hilfskraft mit Abschluss in der „AG Geschlechterverhältnisse in Architektur und Planung" am Fachbereich Stadt- und Landschaftsplanung der Universität Kassel im Projekt: „Stadt als Ort der Emanzipation"

2003–2004 |  Wissenschaftliche Hilfskraft mit Abschluss am interdisziplinären Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung der Philipps-Universität Marburg 

1996–1997 |  Erasmus-Stipendiatin an der Universidad de Extremadura in Cáceres, Spanien

1994–2001 | Studium der Soziologie, Hispanistik und Französistik an der Philipps-Universität Marburg, Abschluss: Magistra Artium mit der Magisterarbeit im Fach Soziologie: „Paradies Fitness. Körper- und Gesundheitsbilder im gesellschaftlichen Wandel"

Arbeitsschwerpunkte

Soziale Ungleichheit, Intersektionalität und Differenz, Gender und Queer Studies, Stadtsoziologie, Raumsoziologie, Praxistheorie, Qualitative Methoden empirischer Sozialforschung

Forschungs- und Praxisprojekte (Auswahl)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Websitelink zu Veröffentlichungen

Expertise für

Soziale Ungleichheit, Intersektionalität und Differenz, Geschlecht, Sexualität, Raumsoziologie, Stadtsoziologie, Praxistheorie, Gender und Queer Studies, Qualitative Methoden empirischer Sozialforschung, Ethnographie

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften