Skip to main content

Auswahl nach

Prof. Dr. Liudvika Leisyte

Professorin, Frauengesundheit, TU Dortmund

Assoziierte Professur

Hochschulforschung

Vita

 

Seit dem 01.09.2013 bin ich Professorin für Hochschulforschung und Hochschuldidaktik am Zentrum für HochschulBildung (zhb) an der Technischen Universität Dortmund.

Zu meinen Forschungsschwerpunkten zählen Themen zum Wandel der Hochschulen und Veränderungsprozesse der akademischen Arbeit im Kontext von sich verändernden politischen und institutionellen Rahmenbedingungen. Ich forsche zu folgenden Themen:

 

  1. Professionelle Autonomie, akademische Rollen und disziplinare Kulturen (einschließlich Gender-Aspekte)
  2. akademisches Entrepreneurship
  3. Dynamik von Governance und Management an und von Hochschulen
  4. Forschungsevaluation und Qualitätsverbesserung an Hochschulen. Diese Veränderungsprozesse an Hochschulen analysiere ich aus der Perspektive verschiedener soziologischer Theorien und Ansätze.

 

 

Auswahl aktueller Projekte

DoProfiL – Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer/innenbildung
| Externer Link

Veröffentlichungen (Auswahl)

Eine Auswahl:

Leisyte, L. (2013): Changing academic identities in the context of a managerial university - bridging the duality between professions and organizations. Evidence from the U.S. and Europe. In: W. Cummings und U. Teichler (Hrsg.). The Relevance of Academic Work. Dordrecht: Springer, im Erscheinen.

Leisyte, L. und Westerheijden, D. (2013): The changing role of stakeholders in higher education quality assurance. In H. Eggins und J. Sebkova. The implementation of European Standards and Guidelines for Quality Assurance. Sense publishers, im Erscheinen.

Dobbins, M. und Leisyte, L. (2013): Analyzing the transformation of higher education governance in Bulgaria and Lithuania. Public Management Review, DOI:10.1080/14719037.20 13.770060.

Leisyte, L. und Hosch-Dayican, B. (2013): Changing academic roles and shifting gender inequalities: A case analysis of the influence of teaching-research nexus on academic career perspectives of female academics in the Netherlands. Presentation at the Critical Management Studies Conference, Manchester, July 10-12.

Leisyte, L. und Dee, J. (2012): Understanding Academic Work in a Changing Institutional Environment. Faculty Autonomy, Productivity and Identity in Europe and the United States. In J. Smart und M. Paulsen (Hrsg.). Higher Education: Handbook of Theory and Research. Dordrecht: Springer.

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Prof. Dr. Liudvika Leisyte

Prof. Dr. Liudvika Leisyte

TU Dortmund
Frauengesundheit

Gesundheitscampus-Süd-9
44801 Bochum

Telefon
0231/755-7937