Skip to main content

Prof. Dr. Kirsten Schindler

Professorin , Institut für deutsche Sprache und Literatur II, Universität zu Köln

Assoziierte Professur

Deutsche Sprache und ihre Didaktik

Vita

Studium der Geschichtswissenschaft, Romanistik und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Bielefeld, Rouen und Köln, Abschluss M.A. Promotion in der Linguistik an der Universität Bielefeld (Dr. phil.). Habilitation in der Didaktik der deutschen Sprache an der Universität Köln. Seit 2018 apl. Professorin an der Universität zu Köln. Lehr- und Forschungsschwerpunkte im Bereich Sprachdidaktik, seit einigen Jahren Forschungen zum Thema Sprache und Geschlecht, geschlechtersensibler Deutschunterricht.

Arbeitsschwerpunkte

Textproduktionsforschung (Schreibforschung, Schreibwissenschaft)
Mündlichkeit (Gesprächsforschung)
Soziolinguistik (Jugendsprache, Sprache und Alter, Experten-Laien-Kommunikation)
Sprache und Geschlecht (geschlechtersensible Sprache, geschlechter- und diversitätssensibler Deutschunterricht)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Bieker, Nadine/ Schindler, Kirsten (2020): Notwendigkeit, Potenziale und Umsetzungsmöglichkeiten einer geschlechterreflektierenden Deutschdidaktik. In: k:ON 2/2020, 134–152 DOI:https://doi.org/10.18716/ojs/kON/2020.2.07

Schindler, Kirsten (2019): Gendersternchen – auch ein Thema für die Sprachdidaktik. In: blog interdisziplinäre geschlechterforschung https://www.gender-blog.de/beitrag/sprache-gendersternchen-und-sprachdidaktik/show/

Expertise für

Geschlechtersensibler Deutschunterricht

Fächergruppe

Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung