Skip to main content

Univ.-Prof. Dr. Katharina Walgenbach

Lehrgebiet Bildung und Differenz, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, FernUniversität Hagen

Assoziierte Professur

Bildung und Differenz

Vita

Seit 2015: Professorin Lehrgebiet Bildung und Differenz, FernUniversität in Hagen.

2010-2014: Professorin für Gender und Diversity in Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Bergische Universität Wuppertal.

Seit 2012: Redaktion des Jahrbuchs Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft

2012-2014: Vorsitzende der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE).

Vertrauensdozentin der Hans-Böckler Stiftung.

Arbeitsschwerpunkte

- Intersektionalität
- Sozialisation
- Bildung und soziale Ungleichheiten
- Jugend
- Qualitative Methoden

Veröffentlichungen (Auswahl)

Dausien, Bettina/Thon, Christine/Walgenbach, Katharina (Hrsg.): Geschlecht- Sozialisation- Transformationen. Opladen: Budrich Verlag 2015.

Walgenbach, Katharina/Stach, Anna (Hrsg): Geschlecht in gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Opladen: Budrich Verlag 2015.

Walgenbach, Katharina: Heterogenität, Intersektionalität, Diversity in der Erziehungswissenschaft. UTB/ Budrich Verlag 2014.

Walgenbach, Katharina (2007): Gender als interdependente Kategorie. Neue Perspektiven auf Intersektionalität, Diversität und Heterogenität. Opladen: Budrich Verlag (mit Dietze, Gabriele/Hornscheidt, Lann/Palm, Kerstin).

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften