Skip to main content

Dr. Julia Hoydis

Wiss. Mitarbeiterin , Englisches Seminar I , Universität zu Köln

Vita

Seit 2010 wiss. Mitarbeiterin (Assistentin, LS Prof. Dr. Heinz Antor) am Englischen Seminar der Universität zu Köln, Lehre und Forschung im Bereich der Anglophonen Literaturen und Kulturen.

2018 Habilitation (Venia legendi: Englische Literatur- und Kulturwissenschaft), Universität zu Köln. Habiliationsschrift: "Risk and the English Novel. From Defoe to McEwan."

2010 Promotion (summa cum laude), Universität zu Köln. Dissertationsschrift: "Tackling the Morality of History. Ethics and Strytelling in the Works of Amitav Ghosh."

2006–2007 Forschungsstipendium und Lektorin, University of Cambridge, Murray Edwards College, UK.

Studium (Magister, Universität zu Köln) Englische Philologie, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Philosophie.

Herausgeberin, Anglistik: International Journal of Englisch Studies (Zeitschrift des Deutschen Anglistenverbands; open-access Publikation). https://angl.winter-verlag.de/

2014–2018 Jurymitglied und Redaktionsleitung "Horror und Grusel", Boys & Books, Projekt zur gendersensiblen Leseförderung von Jungen im Alter von 8-17 Jahren. Projektleitung: Prof. Dr. Christine Garbe. www.boysandbooks.de.

Sonstiges: Diplom in klassischem und modernem Tanz (Rambert School/Brunel University, London).

Veröffentlichungen (Auswahl)

Websitelink zu Veröffentlichungen

Fächergruppe

Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung