Skip to main content

Eva Wegrzyn

M.A., Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen

Vita

Seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Duisburg-Essen im Forschungsprojekt „Gleichstellungsbezogene Handlungsorientierungen und Handlungsweisen von ProfessorInnen vor dem Hintergrund gleichstellungspolitischer Regelungen“ 

Dissertationsvorhaben zum Thema „Hochbegabung: Subjekte, Diskurse, Praktiken“

Von 2007-2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen: Redaktion des Gender-Portals, Planung und Konzeption des Diversityportals des Projektes KomDiM, Koordination des bundesweiten Netzwerks Genderkompetenz in Studium und Lehre, Trainerin in der hochschuldidaktischen Weiterbildung

2011: Master of Arts in Gender Studies und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum

Auswahl aktueller Projekte

Expert/inn/enkreis Genderkompetenz in Studium und Lehre
| Externer Link

Gleichstellungsbezogene Handlungsorientierungen und Handlungsweisen von ProfessorInnen vor dem Hintergrund gleichstellungspolitischer Regelungen
| Externer Link

“Gender is […] something you do.” Wechselnde Blicke auf Geschlecht - Ein Blended Learning Seminar zur Geschlechterforschung
| Externer Link

Veröffentlichungen (Auswahl)

Wegrzyn, Eva (2018): „Also ich bin Einzelkind.“  Zur subjektiven Konstruktion von Hochbegabung. In: Böker, Arne; Horvath, Kenneth:  Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Begabung und Begabtenförderung. Springer VS: Wiesbaden. S. 95-116

Wegrzyn, Eva (2014): „Gender genderkompetent lehren“ – Herausforderungen und Potenziale. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung, 35 [mit Lisa Mense]

Wegrzyn, Eva (2014). Gender Mainstreaming. In  Gender Glossar / Gender Glossary (4 Absätze). Verfügbar unter http://gender-glossar.de

Wegrzyn, Eva (2014): Genderkompetenz. In  Gender Glossar / Gender Glossary (4 Absätze). Verfügbar unter: http://gender-glossar.de

Wegrzyn, Eva (2013): „Innenansichten: Zur Implementierung von Gender Aspekten in den Hochschulalltag“. In: Hille, Nicola; Barbara Unteutsch: „Gender in der Lehre. Berücksichtigung und Vermittlung von Genderaspekten und Genderkompetenzen in der Hochschule“, Opladen 2013, S. 31-45 [mit Nicole Auferkorte-Michaelis]

Wegrzyn, Eva (2013): Gleicher und ungleicher zugleich? Neukonfigurationen von Macht und flexibilisierten Ungleichheiten. Tagung vom 6. bis 7. November 2012 an der Ruhr-Universität Bochum. In: GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, 5, Heft 2. S. 154-159, online verfügbar unter: http://www.budrich-journals.de/index.php/gender/article/view/12904 [Tagungsbericht]

Wegrzyn, Eva (2011): Vorher / Nachher – Ergebnisse der Onlinebefragung zum Gender-Portal der Universität Duisburg-Essen und was daraus wurde, in: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 29/2011, S. 58-61, online verfügbar unter: http://www.netzwerk-fgf.nrw.de/fileadmin/media/media-fgf/download/publikationen/Journal-29_Netzwerk_-FGF.pdf.pdf

Wegrzyn, Eva (2011): Kein Wissen ohne Macht – keine Macht ohne Wissen: Soziologische Perspektiven auf Hochbegabung (II), online verfügbar unter: http://blog.karg-stiftung.de/blogs/ext/karg/article.php?id=1645 (1.12.2011)

Wegrzyn, Eva (2011): Das personifizierte Gute? Soziologische Perspektiven auf Hochbegabung (I), Gastbeitrag im Hochbegabungsblog der Karg-Stiftung, online verfügbar unter: http://blog.karg-stiftung.de/blogs/ext/karg/article.php?id=1586 (1.12.2011)

Expertise für

Gender, Hochschulentwicklung, Wissenssoziologie, Hochschulforschung, qualitative Sozialforschung

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften