Skip to main content

Auswahl nach

Dr. Claudia Pieper

Leiterin der Arbeitsgruppe Prävention und Gesundheitsförderung, Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (IMIBE), Universität Duisburg-Essen, Universitätsklinikum Essen

Arbeitsschwerpunkte

Prävention und Gesundheitsförderung, hier insbesondere Soziale Ungleichheit und Gesundheit, Geschlechtersensible Prävention und Gesundheitsförderung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Evaluation

Auswahl aktueller Projekte

TeBiKom.Ruhr – Entwicklungsplattform
| Externer Link

Identifizierung von Prädiktoren für den Beratungsbedarf: Entwicklung eines standardisierten Verfahrens für die Optimierung der sozialen Beratung für onkologische Patientinnen und Patienten (Medizinpreis 2015)
| Externer Link

Teilhabe am Arbeitsleben: ungleiche Gesundheitschancen nach medizinischer Rehabilitation?
| Externer Link

Einfluss eines Stimmtrainings auf die Anzahl
| Externer Link

Optimierung der Akzeptanz und Compliance von Viniyoga bei Hypertoniepatienten
| Externer Link

Veröffentlichungen (Auswahl)

Websitelink zu Veröffentlichungen

Fächergruppe

Medizin und Gesundheitswesen

Dr. Claudia Pieper

Dr. Claudia Pieper

Universität Duisburg-Essen, Universitätsklinikum Essen
Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (IMIBE)
Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (IMIBE)
Hufelandstraße 55
Postanschrift: Hufelandstr. 55 | D-45122 Essen
45122 Essen

Telefon
0201/9223-9239