Skip to main content

Dr. Bettina Rulofs

Wiss. Mitarbeiterin , Institut für Soziologie & Genderforschung, Deutsche Sporthochschule Köln

Vita

Seit 2003 Wissenschaftliche Assistentin im Institut für Sportsoziologie, Abteilung Geschlechterforschung der DSHS Köln, Gastprofessorin für Geschlechterforschung im Sport an der Universität Wien (im WS 2007/08), Gleichstellungsbeauftragte der DSHS Köln (2003-2005); Promotion an der DSHS Köln (2002), Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt 'Die soziale Konstruktion von Geschlechterverhältnissen in der medialen Vermittlung von Sport' (1999-2002), Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Geschlechterforschung, DSHS Köln; (1997-1999), Studium der Sportwissenschaft an der DSHS Köln und Englisch Lehramt Sek. II an der Universität zu Köln mit dem Abschluss 'Diplomsportlehrerin' an der DSHS Köln (1990-1997)

Arbeitsschwerpunkte

Sport und soziale Vielfalt, Re-Präsentation von Sportlerinnen und Sportlern in den Medien; Soziale Konstruktion von geschlecht im Sport; Sozialisation und Sport; Sport als Medium der Jugendsozialarbeit; Gewalt und Sport

Veröffentlichungen (Auswahl)

Websitelink zu Veröffentlichungen

Expertise für

Medien, Sport, Sozialisation, Frauen- und Geschlechterforschung, Diversity Management

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften