Skip to main content

Auswahl nach

Prof. Dr. Bettina Franzke

Professorin, Interkulturelle Kompetenzen und Diversity-Management, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW

Assoziierte Professur

Interkulturelle Kompetenzen und Diversity-Management

Vita

Prof. Dr. Bettina Franzke ist seit 2014 Professorin für Interkulturelle Kompetenzen und Diversity-Management an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW in Köln.

2008–2013: Professorin für Psychologie mit den Schwerpunkten Sozialpsychologie und Beratung an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit im Mannheim.

Bis 2008: Berufs- und Beratungserfahrung als angestellte Personal- und Organisationsentwicklerin in einem internationalen Großunternehmen, als Projektleiterin in einer Unternehmensberatung und freiberufliche Trainerin und Beraterin für Kommunikation, Management- und Persönlichkeitsentwicklung.

Ausgeübte Tätigkeiten: Konzeption und Durchführung von Trainings- und Weiterbildungsprogrammen (u. a. Gendertrainings, interkulturelle Seminare und Beratungsqualifizierungen für Akteurinnen und Akteure auf dem Arbeitsmarkt). Beratung von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen (z. B. Kommunen) in Veränderungsprojekten. Psychologische Einzelberatung und Seminare zu den Themen Berufsfindung, beruflicher Neu-/Umorientierung sowie mehr Selbstsicherheit im Beruf.  

1988–1993: Studium der Psychologie an der Universität Heidelberg (Abschluss Diplom). 1999 Promotion an der Universität Heidelberg. Weiterbildungen in systemischer Beratung, gewaltfreier Kommunikation und rational-emotiver Verhaltenstherapie. Zertifizierte Trainerin für interkulturelle Kommunikation (Culture Communication Skills®).

Arbeitsschwerpunkte

Lehrveranstaltungen, Vorträge, Seminare und Trainings zur interkulturellen Kommunikation und Kompetenz in einer Einwanderungsgesellschaft;
Forschungs- und Weiterbildungsprojekte zu den Themenfeldern Chancengleichheit, interkulturelles Lernen und Diversity;
Gendertrainings für unterschiedliche Zielgruppen;
Qualifizierung von Beratungsfachkräften und ehrenamtlich Engagierten, Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Arbeit

Auswahl aktueller Projekte

Faktoren einer wirtschaftlich und sozial erfolgreichen Integration von Menschen mit Fluchthintergrund in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Selbstsicherheitstrainings leiten

Folgen von Krieg (Flucht, Vertreibung und politischer Verfolgung) auf berufliche Denk- und Handlungsmuster von Menschen im 21. Jahrhundert

Veröffentlichungen (Auswahl)

Themenfeld „Gender“ und „gendersensible Beratung“

Franzke, Bettina & Kirschbaum, Anna (2018). Karriereaspirationen von Frauen im öffentlichen Dienst – Handlungsempfehlungen nach einer explorativen Studie. Der Öffentliche Dienst, Heft 3/2018, 53-60.

Franzke, Bettina (2017). Jung, männlich und im Geschwindigkeitsrausch? Sozialwissenschaftliche Erklärungsansätze zu illegalen Autorennen. Kriminalistik, 6/2017, 362-368.

Franzke, Bettina, Axmann, Ralf, Apel, Claudia, Assunto, Francesca, Claßen, Denis, Hesselmann, Xenia, Kirschbaum, Anna & Schardt, Laura (2016). Chancengleichheit im öffentlichen Dienst. Lebenskonzepte von Verwaltungsstudierenden in NRW und Vätern im LVR. Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 39/2017, S. 35-46.

Franzke, Bettina (2014). Genderaspekte in der beschäftigungsorientierten Beratung. Neue Erkenntnisse und Weiterentwicklungen im SGB II und SGB III. Bielefeld: Bertelsmann.

Sautter, Ursula & Franzke, Bettina (2014). Lebensweg inklusive: KompetenzTandems für Studentinnen mit und ohne Behinderung. Die Neue Hochschule, Heft 4-2014, Seite 114-117.

Franzke, Bettina (2010). Vermittlung von Berufsbildern – Wirkung und Relevanz von Rollenmustern und Geschlechterstereotypen bei der Beratung junger Menschen. Konzeption eines Gendertrainings. Mannheim.: HdBA-Bericht.

Franzke, Bettina (1997). Was Polizisten über Polizistinnen denken. Ein Beitrag zur geschlechtsspezifischen Polizeiforschung. Bielefeld: Kleine Verlag.

Franzke, Bettina & Wiese, Birgit (1997). Emotionale Frauen – coole Männer? Vom geschlechtsspezifischen Umgang mit emotionalen Belastungen im polizeilichen Alltag, Kriminalistik, 7/97, 507-513.

Franzke, Bettina (1996). Geschlechterunterschiede im Umweltbewusstsein: Handlungskontext- versus Sozialisationshypothese. Marburg: Tectum Wissenschaftsverlag.

Themenfeld „Interkulturelle Kommunikation“, „interkulturelles Lernen“,„interkulturelle Öffnung“ und „Diversity“

Franzke, Bettina (2018). Interkulturelle Kompetenz und verantwortungsvolles Handeln in der Flüchtlingshilfe. Ein Praxisbuch für ehrenamtlich Engagierte. Mannheim: Wellhöfer Verlag.

Franzke, Bettina (2017). Interkulturelle Kompetenzen bei der Polizei – Wunsch versus Wirklichkeit. Polizei & Wissenschaft, Heft 2/2017, S. 14-26.

Franzke, Bettina & Henfling, Romy (2017). Interkulturelle Kompetenz Deutschland-Russland: 20 Critical Incidents mit Lösungsmustern. Bielefeld: Bertelsmann. 

Franzke, Bettina & Shvaikovska, Vitalia (2016). Interkulturelles Training in einer Einwanderungsgesellschaft. 55 Critical Incidents für die Arbeitsfelder Jobcenter, Kommunalverwaltung, Kunst und Polizei. Bielefeld: Bertelsmann.

Franzke, Bettina (2016). Interkulturelle Kompetenzen für die Polizei - Erwartungen an eine Instanz mit hoher Außenwirkung. Die Neue Hochschule, Heft 3-2016, S. 70-73.

Franzke, Bettina (2003). Bilder einer neuen, bunten Polizei. Vielfalt leben und bewältigen durch vielfältig sein. In M. Herrnkind & S. Scheerer (Hrsg.), Die Polizei als Organisation mit Gewaltlizenz (S. 293-301). Hamburger Studien zur Kriminologie und Kriminalpolitik. Band 31.

Franzke, Bettina (2000). Kriminologie des Holocaust? Konzentrationslager und andere NS-Gedenkstätten als Lernorte. Kriminalistik, 7/00, 457-464.

Franzke, Bettina (1999). Polizisten und Polizistinnen ausländischer Herkunft. Eine Studie zur ethnisch-kulturellen Identität und beruflichen Sozialisation Erwachsener in einer Einwanderungsgesellschaft. Bielefeld: Kleine Verlag.

Franzke, Bettina & Wiese, Birgit (1999). Demokratisierung der Polizei – Zygmunt Bauman lesen und geschlechtsspezifisch weiterdenken. Berlin: Schriftenreihe der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin.

Franzke, Bettina (1993). Polizei und Ausländer. Beschreibung, Erklärung und Abbau gegenseitiger Vorbehalte. Kriminalistik, 615-619.

Franzke, Bettina (1993). Die Polizei in Kontakt und Konflikt mit Menschen ausländischer Herkunft: eine Bestandsaufnahme und Vorschläge zur Sensibilisierung für Vorurteile und Diskriminierung. Frankfurt a.M.: Amt für Multikulturelle Angelegenheiten.

Themenfeld „Beratung“

Franzke, Bettina & Sauer, Ann-Katrin (2017). Anforderungen an Beratungsfachkräfte in Jobcentern. Eine Analyse auf Basis von Critical Incidents. Der Öffentliche Dienst, Heft 2/2017, 33-42.

Franzke, Bettina (2016). Kognitionen von Erwachsenen zum Nein-Sagen und Sich-Abgrenzen im Beruf. Motivierende und blockierende Denkmuster. Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie, 27, 7-37. 

Franzke, Bettina (2016). Das Patenwesen. Chancen eines Personalinstrumentes für den öffentlichen Dienst. Der Öffentliche Dienst, 97-104.

Franzke, Bettina, Böhnke, Katrin & Diaz, Miguel (2015). Erwachsene im beruflichen Umbruch - eine Analyse funktionaler und dysfunktionaler Denkmuster. BWP@ Online-Journal der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Ausgabe 29. Verfügbar unter
www.bwpat.de/ausgabe29/franzke_etal_bwpat29.pdf

Franzke, Bettina (2012). Kommunikation und Beratung I: Kommunikationsmodelle und -techniken. In F. Egle und H. Genz (Hrsg.), Fit für Arbeitsvermittlung, Beratung und Integration (S. 339-360). Schriftenreihe Arbeit und Bildung des Heinrich-Vetter-Forschungsinstituts für Arbeit und Bildung e.V. (HVFI). Frankfurt a.M. usw. Peter Lang.

Franzke, Bettina (2012). Kommunikation und Beratung II: Beratungsgespräche im Kontext SGB II. In F. Egle und H. Genz (Hrsg.), Fit für Arbeitsvermittlung, Beratung und Integration (S. 361-386). Schriftenreihe Arbeit und Bildung des Heinrich-Vetter-Forschungsinstituts für Arbeit und Bildung e.V. (HVFI). Frankfurt a.M. usw. Peter Lang.

Websitelink zu Veröffentlichungen

Expertise für

Gendersensible Beratung, klischeefreie Berufswahl, Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Gendertraining, interkulturelle Kommunikation und interkulturelles Lernen in einer Einwanderungsgesellschaft, interkulturelle Öffnung, Diversity, Vielfaltsmanagement, Polizeiforschung, Selbstsicherheit im Beruf, Gestaltung von beruflicher Um- und Neuorientierung

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Prof. Dr. Bettina Franzke

Prof. Dr. Bettina Franzke

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
Interkulturelle Kompetenzen und Diversity-Management

FH für öffentliche Verwaltung NRW
Erna-Scheffler-Str. 4
51103 Köln

Telefon
0170 270 0270