Skip to main content

Benjamin Neumann

M.A., Fakultät 12 , TU Dortmund

Vita

Seit WS 2012: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in am Institut für Soziologie, Fakultät für Erziehungswissenschaft und Soziologie, TU Dortmund, Lehr- und Forschungsbereich: Soziologie der Geschlechterverhältnisse (Prof. Dr. Michael Meuser)

Seit WS 2012:  Doktorand*in an der Technischen Universität Dortmund, Fakultät für Erziehungswissenschaft und Soziologie. Thema der Dissertation: Väter und Elternzeit. Eine Untersuchung von Aushandlungsprozessen innerhalb des Paarkontextes und deren Auswirkungen auf die paternale Elternzeitnahme (Arbeitstitel).

2010–2012:  Wissenschaftliche Hilfskraft am Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

2009–2012:  Studium im Masterstudiengang Soziologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit dem Studienschwerpunkt: Bevölkerung, Arbeit und Familie im Lebenslauf

2003–2009:  Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg mit dem Studienschwerpunkt: Soziale Arbeit mit Familien

Link zu ausführlichem Profil mit Vorträgen etc.

Arbeitsschwerpunkte

Geschlechter- und Kultursoziologie sowie Gender-/Queer Studies
Familien- und Beziehungsforschung
Diskurs-, Performativitäts- und Subjektivationstheorien
(In-)Differenzforschung
Qualitative Methoden und Methodologie

Forschungs- und Praxisprojekte (Auswahl)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Link zu den Veröffentlichungen

Websitelink zu Veröffentlichungen

Expertise für

Geschlechterforschung, Gender, Gender Studies, Eltern, Elternschaft, Familie, Queer Studies, Qualitative Methoden, Methodologie

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften