Skip to main content

Auswahl nach

Dr. Aurica Nutt

Wiss. Mitarbeiterin, Institut für Katholische Theologie (Köln), Universität zu Köln

Vita

Seit 08/2013: Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Systematische Theologie (Prof. Saskia Wendel), Universität zu Köln, Forschungsprojekt "Leib Christi - gendertheoretische Dekonstruktion eines zentralen theologischen Begriffs"

Seit 06/2011: Mitglied des Vorstands von "AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e. V."

10/2009 bis 07/2013: Wissenschaftliche Assistentin der Arbeitsstelle Feministische Theologie und Genderforschung, Katholisch-Theologische Fakultät, WWU Münster

Seit 02/2001 bis zur Einstellung der Zeitschrift 2013: Ehrenamtliche Redakteurin und Mitherausgebrin der "Schlangenbrut. Zeitschrift für feministisch und religiös interessierte Frauen"

Auswahl aktueller Projekte

Leib Christi - gendertheoretische Dekonstruktion eines zentralen theologischen Begriffs
| Externer Link

Veröffentlichungen (Auswahl)

(mit Miriam Leidinger) Widerständig und visionär. Aktuelle Entwicklungen feministischer und geschlechtersensibler Theologien, in: Herder Korrespondenz 67 (November 2013), 552-556.

Suche nach dem lebendigen Gott. Zu den bischöflichen Anfragen an die Theologie von Elizabeth A. Johnson, in: Herder Korrespondenz 66 (Dezember 2012), 639-642.

Gott weint. Der mitleidende, weibliche Gott in Gestalt der jüdischen Schekinah, in: Alexandra Bauer/Angelika Ernst-Zwosta (Hrsg): "Gott bin ich und nicht Mann". Perspektiven weiblicher Gottesbilder, Ostfildern 2012, 73-82.

Frauen, die Esther heißen: drei Beispiele, in: Stephanie Feder/Aurica Nutt (Hrsg): Esters unbekannte Seiten. Theologische Perspektiven auf ein vergessenes biblisches Buch (Festschrift Marie-Theres Wacker), Ostfildern 2012, 193-201.

"Eine theologische Praxis des Recycling". Ökologie, Gott und Geschlecht bei Catherine Keller, in: Stefanie Schäfer-Bossert/Elisabeth Hartlieb (Hrsg.), Feministische Theologie. Entwicklungen und Perspektiven, Sulzbach 2012, 185-195.

Theologische Frauenforschung, feministische Theologien, Theologien der Vielfalt und ihre Bedeutung für eine geschlechtergerechte Rede von Gott, in: Theologie und Glaube 102,2 (2012), 165-174.

Gott, Geschlecht und Leiden. Die feministische Theologie Elizabeth A. Johnsons im Vergleich mit den Theologien David Tracys und Mary Dalys (Theologische Frauenforschung in Europa 24), Berlin 2010. 

Gott als Verb. Die Theologin Mary Daly, in: Brigitte Enzner-Probst / Gertraud Ladner: Frauenkirchenkalender 2012, München 2011.

Die neuen Nonnen. Ordensfrauen zwischen Krankenpflege und Ökobewegung, in: Schlangenbrut 113/114 (2011), 40-42.

 Glaube und Geschlecht. Neuere Publikationen im Feld geschlechtersensibler Theologien, in: Theologische Revue 107 (2011), 3-10.

"Ein gewisser feministischer Geist" Hintergründe zur apostolischen Visitation von Frauenorden in den USA, in: Herder Korespondenz 64 (November 2010), 575-579.

Maria - als Vorbild noch zu retten?! in: Christoph Bieser u.a. (Hg.), Sehnsucht nach Orientierung. Vorbilder im Religionsunterricht (Jahrbuch der Religionspädagogik 24), Neukirchen-Vluyn 2008, 190-195.

"Divine absence itself becomes a mode of divine presence." Evil and Suffering in the Christian Feminist Thinking of Elizabeth A. Johnson, in: Henk Vroom (Hg.), World Religions and Evil. Religious and Philosophical Perspectives, Amsterdam - New York 2007, 217-228.

Websitelink zu Veröffentlichungen

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Dr. Aurica Nutt

Dr. Aurica Nutt

Universität zu Köln
Institut für Katholische Theologie (Köln)
Institut für Katholische Theologie (Köln)
Klosterstr. 79 e
50931 Köln

Telefon
0221/470-2137