Skip to main content

Anna Bouffier

M. A., Fakultät für Bauingenieurwesen, RWTH Aachen

Vita

Anna Bouffier ist seit Januar 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der neu geschaffenen Brückenprofessur „Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften“ in der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen University. Dort koordinierte sie die Forschungsprojekte „Gender- und Diversity-orientierte Maßnahmenevaluation an der RWTH Aachen“ (DiEva) und „Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung“ und arbeitet unter anderem im Bereich der curricularen Entwicklung neuer Lehrkonzepte und ‑formate des Lehr- und Forschungsgebiet an der Schnittstelle zwischen Sozial- und Technik­wissenschaften.

Zuvor war sie von 2010 bis 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stabsstelle „Integration Team – Human Resources, Gender and Diversity Management“ (IGaD), wo sie unter anderem im BMBF-Forschungsvorhaben „Hochqualifizierte Migrantinnen in der technologischen Spitzenforschung an Hochschulen“ die Karrierewege von Wissenschaftsmigrantinnen im deutschen Hochschulsystem untersuchte. Darüber hinaus war sie an der konzeptionellen Arbeit des IGaD im Bereich der Organisationsentwicklung im Kontext Gender und Diversity in Wissenschaft und Hochschule tätig.

Bevor sie 2010 ihr Magisterstudium in Soziologie (Hauptfach), Philosophie und Politischen Wissenschaften absolvierte, arbeitete sie als studentische Hilfskraft am IGaD, am „IMA & IfU Cybernetics Lab – Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau & Institut für Unternehmenskybernetik e.V.“ sowie am Philosophischen Institut der RWTH Aachen University.

Arbeitsschwerpunkte

Gender und Diversity in der zukunftsorientierten Ingenieurausbildung, Gender und Diversity in Forschung und Lehre, Nachhaltigkeit in den Technikwissenschaften, Gender und Diversity in Wissenschaft und Hochschule

Veröffentlichungen (Auswahl)

Carmen Leicht-Scholten, Anna Bouffier (im Erscheinen): Mind the Gap. Industrie 4.0 trifft Gender. In: Walter Frenz (Hrsg.): Handbuch Industrie 4.0 (Arbeitstitel), Springer-Verlag.

Anna Bouffier (2017): Careers against the odds – Barrieren und Chancen für Wissenschaftsmigrantinnen in Naturwissenschaft und Technik. In: Ingrid Jungwirth, Andrea Woffram (Hrsg.): Hochqualifizierte Migrantinnen. Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft, Opladen, Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 145–171.

Linda Steuer, Anna Bouffier, Sonja Gaedicke, Carmen Leicht-Scholten (2017): Diversifying Engineering Education: A Transdisciplinary Approach From RWTH Aachen University. In: Monica Gray, Ken D. Thomas (Hrsg.): Strategies for Increasing Diversity in Engineering Majors and Careers, S. 201–235.

Anna Bouffier/Petra Kehr/Miriam Lämmerhirt/Carmen Leicht-Scholten (2014): Spätes Erwachen an deutschen Hochschulen: Die „Entdeckung“ der Lehre und die Berücksichtigung von Gender und Diversity. In: Corinna Tomberger (Hrsg.): Gender- und Diversity-Kompetenzen in Hochschullehre und Beratung: Institutionelle, konzeptionelle und praktische Perspektiven, Hildesheimer Universitätsschriften 26, Hildesheim, S. 53–66.

Anna Bouffier, Grit Grigoleit, Ingrid Jungwirth und Andrea Wolffram (2012): Arbeitsmarktintegration hochqualifizierter Migrantinnen – Berufsverläufe in Naturwissenschaft und Technik. Forschungsergebnisse des Verbundvorhabens. Broschüre, hrsg. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn/Berlin: BMBF.

Anna Bouffier/Stefanie Schlößer (2012): Wiedereinstieg und Wissenschaft – Familienzeit(en) in Wissenschaft und Forschung. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 30, S. 74–76.

Anna Bouffier/Petra Kehr/Carmen Leicht-Scholten/Andrea Wolffram (2012): Diversity Monitoring als Instrument des Diversity Managements an Hochschulen. In: Uta Klein/Daniela Heitzmann (Hrsg.): Diversity und Hochschule: Gestaltung von Vielfalt an Hochschulen, Bd. 2, Weinheim: Beltz Juventa, S. 137–154.

Anna Bouffier/Andrea Wolffram (2012): Welcher Weg führt zum Ziel? Migrations- und Karrierewege von Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen aus osteuropäischen Staaten an deutschen Universitäten. In: Sandra Beaufaÿs/Anita Engels/Heike Kahlert (Hrsg.): Einfach Spitze? Neue Geschlechterperspektiven auf Karrieren in der Wissenschaft, Frankfurt a. M.: Campus Verlag, S. 145–173.

Anna Bouffier/Andrea Wolffram (2011): Migrierte Wissenschaftlerinnen und ihre berufliche Integration an deutschen Hochschulen. In: Elvira Scheich/Karen Wagels (Hrsg.): Körper Raum Transformation. Gender-Dimensionen von Natur und Materie, Forum Frauen- und Geschlechterforschung, Bd. 32, Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot, S. 158–175.

Anna Bouffier/Andrea Wolffram (2011): Mobilität und Integration von (hoch-)qualifizierten Migrantinnen und Migranten in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 28, S. 66–68.

Websitelink zu Veröffentlichungen

Expertise für

Gender, Diversity, Hochschule, Wissenschaft, Lehre, Ingenieurwissenschaften

Fächergruppe

Ingenieurwissenschaften