Skip to main content

Prof. Dr. Angelika Schmidt-Koddenberg

Professorin, FB Sozialwesen, Katholische Hochschule NRW, Abt. Köln

Assoziierte Professur

Soziologie

Vita

1974-1980 Studium der Volkswirtschaftslehre und Soziologie, Universität zu Köln

1988 Promotion zum Dr. rer.pol., Universität zu Köln

1993-1994 Stipendiatin der Universität zu Köln (HSP II)

1994-1995 ass. Kollegiatin des DFG-Graduiertenkollegs „Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel.Handlungsspielräume und Definitionsmacht von Frauen“, Universität Dortmund

1981-1990 wiss. Tätigkeiten in hochschulischen und außeruniversitären Forschungskontexten (Uni Köln; GHS Essen; KatHO NRW; FI des TÜV Rheinland)

1991-1994 Freie Tätigkeiten für Frauenverbände und in der Erwachsenenbildung

1995-1997 Projektleiterin des Bundesmodellprojekts; „Frauen ins politische Ehrenamt“ (Jakob-Kaiser-Stiftung Königswinter)

Seit 1997 Professorin für Soziologie an der KatHO NRW, zunächst in Aachen, ab 2004 in Köln

2000-2006 Prorektorin der KatHO NRW

Seit 2006 Sprecherin des Forschungsschwerpunkts Gender und Transkulturalität

Arbeitsschwerpunkte

In der Lehre: Sozialstrukturananlyse; Migration; Bildung; Geschlechterverhältnisse;
In der Forschung: Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft; Übergang Schule - Beruf/Studium

Auswahl aktueller Projekte

Eminas Arbeitsplatz (2008-2011)
| Externer Link

Chancen der Vielfalt nutzen lernen (2009-2013)
| Externer Link

Berufswahlorientierung in der Sek. II (2008-2011)
| Externer Link

Konzept für eine subjektorientierte Berufswahlorientierung
| Externer Link

Veröffentlichungen (Auswahl)

Websitelink zu Veröffentlichungen

Expertise für

Migration und Integration; Soziale Arbeit; Übergang Schule - Beruf/Studium

Fächergruppe

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften