Skip to main content

Veranstaltungen im Februar

04.11.2021 12:30 Uhr - 10.02.2022 13:30 Uhr
Online-Veranstaltung

Gender Lunch Talks

Das Margherita-von-Brentano-Zentrum präsentiert im Wintersemester 2021/22 erneut im Online-Format an vier Terminen Projekte und Neuerscheinungen aus dem Bereich der Geschlechterforschung der Freien Universität Berlin.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, Lunch mitzubringen und mitzudiskutieren.

30.11.2021 16:15 Uhr - 01.02.2022 18:45 Uhr
Online

Ringvorlesung "Judentum am Dienstag" an der Universität Paderborn

Judentum, Feminismus und Genderstudien

Auch in diesem Semester findet die öffentliche Ringvorlesung „Judentum am Dienstag“ an der Universität Paderborn statt, diesmal zum Thema „Judentum, Feminismus und Genderstudien“. Das Pnina Navè Levinson Seminar für Jüdische Studien in Kooperation mit dem Zentrum für Geschlechterstudien an der Universität Paderborn laden zu vier Online-Vorträgen ein.

Weitere Informationen und das Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat.

15.12.2021 16:00 Uhr - 10.02.2022 18:00 Uhr
Online-Veranstaltungsreihe

Diversity, Racism and the Broken Promise of Inclusion in German Higher Education

Eine Veranstaltungsreihe des Margherita von Brentano Center for Gender Studies, des Master Gender, Intersektionalität und Politik und des Projekts Toolboy Gender und Diversity in der Lehre

In recent years diversity politics has become one of the core elements of organizational development within German Higher Education. German universities present themselves as cosmopolitan and liberal-minded spaces that embrace diversity. Diversity is publicly heralded as a strategic resource for innovation and academic achievement. However, the German higher education context presents particularities that shape its diversity strategies and politics. Among these we find for example difficulties in gathering and analyzing data intersectionally with a focus on unveiling exclusion mechanisms and tensions in the implementation of diversity policies based on a non-inclusive view of excellence. Furthermore, even though the adaption of diversity policies inherently contains the promise for inclusion, this promise is continuously broken as issues of (intersecting) discrimination not only prevail but are ignored and covered with happy diversity policies that do not aim to fundamentally transform the exclusionary structures and processes of the institutions. 

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm entnehmen Sie bitte der Website.

16.02.2022 19:00 Uhr - 17.02.2022 17:00 Uhr
Ruhr-Universität Bochum und Online

Postphallische Männlichkeit?

Maskuline Körper in der Kunst seit 1970

Die Ruhr-Universität Bochum lädt herzlich zum Workshop „Postphallische Männlichkeit? Maskuline Körper in der Kunst seit 1970“ ein, der am 16. Februar 2022 online und am 17. Februar in Präsenz an der Ruhr-Universität Bochum stattfindet. Vor diesem Hintergrund der kulturhistorischen und geschlechterpolitischen Dynamiken möchten wir im Workshop künstlerische Verfahren seit den 1970er Jahren diskutieren, die zwischen Dekonstruktion und Re-Etablierung phallischer Männlichkeit bzw. dem tradierten Konnex von Phallus und Penis changieren. Insbesondere möchten wir dabei auch ein Augenmerk auf kritische Aneignungen und Umdeutungen männlich konnotierter Potenz- und Kreativitätsvorstellungen sowie künstlerische Inszenierungen des Penis als Zeichen und Symbol phallischer Männlichkeit und männlicher Kreativität legen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

17.02.2022 11:00 - 15:30 Uhr
Online

Gender into Urban Climate Change Conference

Online conference about the IKI project "Gender into Urban Climate Change Initiative"

GenderCC – Women for Climate Justice e.V. invites you to an online conference presenting the results of the IKI project “Gender into Urban Climate Change Initiative”. Cities are key actors for the implementation of climate adaptation and mitigation policies. Yet, while the Paris Agreement is calling for the consideration of gender equality when taking action to address climate change, urban policies are still lacking of a gender perspective. Therefore, GenderCC’s “Gender Into Urban Climate Change Initiative” (GUCCI) has explored options for integrating gender and social aspects. During the conference, we will present our approach and the resulting recommendations for gender-responsive urban climate action, with the aim of empowering women’s organisations and civil society groups to get involved and push for both ambitious climate policy and the integration of social and gender aspects.

Further information can be found on the website.

 

22.02.2022 09:00 Uhr - 26.02.2022 15:30 Uhr
Online

Mobilität von morgen

meccanica feminale Baden-Württemberg 2022

Für die 13. Frühjahrshochschule meccanica feminale (#mfbw22) für Studentinnen und Fachfrauen aller Ingenieurwissenschaften, insbesondere der Fachgebiete Maschinenbau, Elektrotechnik, Medizintechnik und Wirtschaftsingenieurwesen sind Studentinnen und interessierte Frauen herzlich dazu aufgerufen, sich für Seminare und Workshops zu Fachthemen und Social Skills anzumelden. Schwerpunktthema ist dieses Mal „Mobilität von morgen“.
Neben einer Teilnahmebescheinigung nach erfolgreicher Teilnahme, können ECTS erarbeitet werden. 

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Website.

 

Veranstaltungen im ...

2022    Januar (13)
2022    Februar (6)
2022    März (2)
2022    April (0)
2022    Mai (0)
2022    Juni (0)
2022    Juli (0)
2022    August (0)
2022    September (0)
2022    Oktober (0)
2022    November (0)
2022    Dezember (0)