Skip to main content

Der humorige Soldat. `Deutscher Humor´ in der Epoche der Weltkriege.

Leitung

Prof. Dr. Martina Kessel

Netzwerkprofessur
Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Geschlechtergeschichte

Universität Bielefeld
Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie

Kurzbeschreibung

Untersuchung von Witzen, sogenannten humorigen Geschichten und Karikaturen in Deutschland während der Zeit von 1914 bis 1945, möglicherweise noch bis in die 1950er Jahre. Eingangs kurzer Rückblick auf die Etablierung und Durchsetzung des Bedeutungskomplexes ´deutscher Humor´ seit etwa 1800. Eventuell punktuell vergleichende Ausblicke auf französische, englische und amerikanische Quellen. Frage nach den Bedeutungen dieser Medien, Leitfrage u.a., welche Vorstellung von Subjektivität und sozialer Ordnung transportiert, vermittelt oder verändert werden. Außerdem interessiert, ob und wie Gewalt in den Kriegen, ausgeübte und erfahrene, thematisiert wird.

Kategorie(n):
Kultur/Philosophie/Theologie

Laufzeit:
2004 - 2006