Skip to main content

buildING│bridges

Integration von Gender- und Diversity-Perspektiven in Elektromobilitätsforschung

Leitung

Prof. Dr. Carmen Leicht-Scholten

Assoziierte Professur
Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften (GDI)

RWTH Aachen

MitarbeiterIn(nen)

Anne Veronika Casprig
Elena von den Driesch
Tobias Berg
Linda Steuer
Stephanie Kirstgen Eva-Lotte Schriewer

Kurzbeschreibung

Das Projekt buildING│bridges zielt auf die Integration von Gender- und Diversity-Perspektiven in Forschung und Lehre in den Ingenieurwissenschaften. Im Projektstrang research wird die sozialwissenschaftliche Begleitforschung im Bereich der Elektromobilität verfolgt, während im Strang teaching die Integration von Gender- und Diversity-Aspekten im Bereich der Lehre im Bauingenieurwesen im Vordergrund steht.

Durch den Brückenschlag zwischen den beiden Projektsträngen werden zum einen neue Wege für eine integrierte und forschungsorientierte universitäre Lehre beschritten und zum anderen, werden die Ergebnisse und Erfahrungen aus der praktischen Projektarbeit in buildING│bridges@research in die in buildING│bridges@teaching zu entwickelnden optimierten Lehrkonzepte einfließen und diese so mit einem hohen Anwendungsbezug versehen. Für den Bereich der Forschung entsteht der Mehrwert durch die gender- und diversity-gerechte Gestaltung der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung und Sensibilisierung der Studierenden als wissenschaftlichen Nachwuchs und zukünftige Gestalterinnen und Gestalter von Forschung, Technik und Gesellschaft.

Kategorie(n):
Architektur/Raum/Umwelt, Bildung und Wissenschaft

Laufzeit:
2013 - 2015

Finanzierung:
Förderung durch das Landesprogramm für geschlechtergerechte Hochschulen des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF)