Skip to main content

Untersuchung & Evaluation des E-Learning-Moduls „Dave“ beim Einsatz in die Informatik-Lehre

Leitung

Prof. (i.R.) Dr. Sigrid Metz-Göckel
Prof. Dr. Ernst-Erich Doberkat

Assoziierte Professur
Allgemeine Hochschuldidaktik / Frauen- und Geschlechterforschung

TU Dortmund
Hochschuldidaktisches Zentrum

MitarbeiterIn(nen)

Marion Kamphans
Anja Tigges Anna Drag Ellen Schröder (HDZ) Dr. Klaus Alfert Jörg Pleumann (FB Informatik)

Kurzbeschreibung

Bei dieser Lehrevaluation des Lernmoduls „Dave“ ging es darum, die Nutzungsfreundlichkeit der Software zu testen und auch Hinweise von Studierenden zu erhalten, in welcher Weise die Software noch optimiert werden kann. Weiteres Ziel der Befragung war, Ergebnisse über eine mögliche geschlechtsspezifische Nutzung des Moduls zu erhalten.

Das Lernmodul „Dave“ wurde von Studentinnen als auch von den Studenten in gleicher Weise als nutzungsfreundlich bewertet. Unterschiede zwischen den Geschlechtern waren in der persönlichen Einschätzung und im Nutzungsumfang des Computers für das Informatik-Studium generell festzustellen. Die Informatik-Studentinnen – obwohl professionelle Computer-Nutzende – schätzten ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit dem Computer zu arbeiten, kritischer ein, als die Studenten. 

Kategorie(n):
Bildung und Wissenschaft

Laufzeit:
01.06.2003 - 31.12.2003