Skip to main content

INDECS "Potentials on Interdisciplinary Degree Courses in Engineering, Information Technology, Natural and Socio-Economic Sciences in a Changing Society"

Leitung

Prof. (i. R.) Dr. Felizitas Sagebiel

Assoziierte Professur
Pädagogik

Bergische Universität Wuppertal
FB G

MitarbeiterIn(nen)

Jennifer Dahmen-Adkins
Dr. Gabriele Hoeborn

Kurzbeschreibung

Der niedrige Frauenanteil in technischen und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen Westeuropas (ETAN Bericht) und der daraus resultierende geringe Anteil an Ingenieurinnen im Berufsleben, war Anstoss für das EU-Projekt INDECS (Begleitmaßnahme). Über den Zeitraum von einem Jahr (01.08.2001 – 31.07.2002) setzte sich ein international zusammengesetztes Forschungsteam (aus: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Finnland, Schweiz, Griechenland, Slowakei) unter deutscher Koordination von Prof. Dr. rer.nat. Clivia Sotomayor-Torres und Dr. phil. Felizitas Sagebiel (Universität Wupperta) mit dem Thema „Potentials of Interdisciplinary Degree Courses in Engineering, Information Technology, Natural and Socio-Economic Sciences in a Changing Society“ auseinander. Untersucht wurde der Einfluss des Faktors‚ 'Interdisziplinarität' auf die Frauenquote in den technischen Fächern bei Eintritt in das Studium, Verbleib und Erfolg im Studium.

Kategorie(n):
Bildung und Wissenschaft

Laufzeit:
01.08.2001 - 31.07.2002

Finanzierung:
EU-Kommission, 5. Rahmenprogramm: Specific Programme: "Improving the Human Research Potential and the Socio-Economic Knowledge Base", Key Action: "Improving the Socio-Economic Knowledge Base". Accompanying Measure