Skip to main content

Aktive Patientenbeteiligung in der Rehabilitation - APiR

Leitung


Prof. Dr. Klaus Hurrelmann und Prof. Dr. Petra Kolip (Universität Bielefeld) Prof. Dr. Bernhard Greitemann (Klinik Münsterland Bad Rothenfelde)

Universität Bielefeld
Fak. für Gesundheitswissenschaften

MitarbeiterIn(nen)

Elke Rosowski
Dr. Kerstin Slangen Dipl.-Psych. Joachim Czujek Dr. Bettina Schmidt

Kurzbeschreibung

In Studien zur Untersuchung der Bedingungen von Erfolg oder Misserfolg medizinischer Rehabilitationsmaßnahmen wurden psychosoziale Faktoren wie die individuelle Therapiemotivation von Patientinnen und Patienten, gesundheitsbezogene Kognitionen und Einstellungen, aber auch Vorstellungen und Wünsche zur anschließenden Erwerbstätigkeit bisher weitgehend vernachlässigt. Nach Ergebnissen der neueren Rehabilitationsforschung ist allerdings unstrittig, dass die aktive Mitarbeit des Patienten eine notwendige Voraussetzung effektiver Behandlungskonzepte in der Rehabilitation darstellt. Demnach sollten individuelle Voraussetzungen und psychosoziale Hintergründe von Patientinnen und Patienten bei der Planung und Gestaltung von Therapiemaßnahmen systematisch berücksichtigt werden. Bisher liegen jedoch keine geeigneten Verfahren zur Erfassung der Patientenmotivation oder zur Berücksichtigung weiterer psychosozialer Faktoren im Rehabilitationsgeschehen vor. Außerdem existieren noch keine Erfahrungen, welche Möglichkeiten der aktiven Patientenbeteiligung an der Planung von Therapiezielen und -ablauf sowie bei der Therapieerfolgskontrolle konkret umgesetzt werden können, und welche Effekte entsprechende Maßnahmen zeigen. Das Kooperationsprojekt zwischen der Klinik Münsterland der LVA Westfalen in Bad Rothenfelde und der Fakultät für Gesundheitswissenschaften verfolgt deshalb folgende Ziele: a) Analyse der bisherigen Maßnahmen zur aktiven Patientenbeteiligung an der Klinik; b) Entwicklung von Verfahren zur Erfassung der Patientenmotivation und c) Erprobung und Evaluation von Modellen zur aktiven Patientenbeteiligung.

Kategorie(n):
Körper/Gesundheit/Sport

Laufzeit:
01.02.1997 - 30.06.2001

Finanzierung:
Verein für Rehabilitationsforschung e.V. Norderney