19.10.2018 09:00 - 16:15 Uhr
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen Glaspavillon

1918 – 1968 – 2018: Geschlechter(un)ordnungen in interdisziplinärer Perspektive

Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Die Jahreszahlen 1918, 1968 und 2018 stehen für Zeiten, in denen sich Geschlechterordnungen jeweils neu justiert haben bzw. justieren. Sie sind untrennbar verbunden mit der Einführung des allgemeinen Wahlrechts in Deutschland für Frauen nach der Revolution von 1918, der Entstehung der Neuen Frauenbewegungen als Protestbewegung um 1968 sowie aktuellen „Kletterpartien“ um Vervielfältigungen von Geschlecht.

Der Wandel von Geschlechterordnungen schafft seit mindestens 100 Jahren immer wieder „Unordnung“. Vorstellungen von Frauen, Männern und Familie, Selbst- und Fremdwahrnehmungen verändern sich ebenso wie rechtliche Regelungen und kulturelle Bilder – je nach Standpunkt wird dies als Fehlentwicklung oder Fortschritt interpretiert.

Im Rahmen der Jahrestagung werden aus interdisziplinärer Perspektive Fragen aufgeworfen und Forschungsergebnisse vorgestellt. Wie verhält sich die repräsentative Demokratie zur Geschlechtergleichheit? Sind im Familienrecht Frauen im eigentlichen Sinne Staatsbürgerinnen? Wie hat sich die Bundesrepublik um 1968 kulturell verändert? Welche Feminismen werden aktuell diskutiert? Und welche Gesellschafts- und Geschlechtermodelle sind denkbar?

Wer möchte, kann sich zudem an der Fotoaktion „Zeitzeug_innen 2018“ beteiligen. Sie sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zum Programm folgen.

07.12.2018 11:00 - 16:00 Uhr
GeStiK (Gender Studies in Köln), Universität zu Köln

Vernetzungstreffen 2018

Gender Studies NRW: Einrichtungen, Zentren und Studiengänge

Die Einrichtungen der Gender Studies an nordrhein-westfälischen Hochschulen (Gender-Studies-Zentren, Forschungs- und Arbeitsstellen, Studiengänge) bilden neben den Professuren und dem Mittelbau die dritte Säule des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW. In 2018 findet zum fünften Mal das Vernetzungstreffen der Institutionen und Studiengänge der Gender Studies statt.

Weitere Informationen folgen.

Veranstaltungsübersicht

Möchten Sie alle Veranstaltungen, auf die wir hinweisen in der Übersicht sehen, dann nutzen Sie bitte den Link Veranstaltungen