Skip to main content

Netzwerk Journale 2006 - 2009

Journal Nr. 25

2009 | Mit Beiträgen u.a. von

  • Christina Möller, Sigrid Metz-Göckel: Wissenschaftskultur provoziert Kinderlosigkeit
  • Doris Janshen: Soziomedizinische Genderforschung - eine Innovation nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen?
  • Eva Wegrzyn, Anna C. Weber: Warum die Tomatensuppe keine Hausmannskost ist und trotzdem bald in aller Munde: Einblicke in die Gender Studi(e)s

Journal Nr. 24

2008 | Mit Beiträgen u.a. von

  • Michiko Mae: Die Partizipationsgesellschaft und die neue Genderpolitik in Japan
  • Uta Brandes: "Frauenzimmer": Zur Notwendigkeit einer neuen Hotelkultur
  • Katharina Deserno: Ein Blick auf die Geschichte der Cellistinnen

Journal Nr. 23

2008 | Mit Beiträgen u.a. von:

  • Doris Lucke: Theoretikerin des "anderen Geschlechts", Essayistin der Emanzipation und heute fast vergessene Feministin. Simone de Beauvoir zum 100. Geburtstag
  • Susanne Kröhnert-Othman: Der etwas andere Tausch - Gender in zwei religiösen Migrantengemeinden
  • Carmen Leicht-Scholten: Exzellenz braucht Vielfalt - oder: wie Gender und Diversity in den Mainstream der Hochschulentwicklung kommt

Journal Nr. 22

2007 | Mit Beiträgen u.a. von:

  • Ute Zimmermann: Gender & Diversity-Management an Hochschulen - Überlegungen zu einem Aufgaben- und Anforderungsprofil für Gender & Diversity-Manager/innen
  • Verena Bruchhagen, Iris Koall: Loosing Gender-Binarity? Winning Gender-Complexity!
  • Gisela Steenbuck, Iris Koall, Verena Bruchhagen: FRAUEN(STUDIEN) in e-MOTION: Gedanken und Thesen zu einem in die Jahre gekommenen Konzept

Journal Nr. 21

2006 | Mit Beiträgen u.a. von:

  • Ruth Becker, Bettina Jansen-Schulz, Beate Kortendiek, Gudrun Schäfer: Gender Aspekte bei der Einführung und Akkreditierung gestufter Studiengänge
  • Anette Zimmer/Holger Krimmer: Does gender matter?
  • Iris Osterloh-Trittmann, Claudia Hornberg: Chancen und Grenzen der Telemedizin für Frauen in der kardiologischen Rehabilition

Journal Nr. 20

2006 | Schwerpunkte: Kulturwissenschaftliche Themenstellungen und Forschungen zu Fachkulturen und Geschlechterverhältnissen
u.a. mit Beiträgen von

  • Gabriele Mentges: Zur kulturellen Konstruktion von Gender in Uniformierungsprozessen
  • Michiko Mae: (Trans-)Kulturelle Identitäten: Kultur, Nation und Gender im japanischen Modernisierungsprozess
  • Inken Tremel/Sebastian Möller: "Wenn es den Zivildienst nicht gäbe, würde es hier noch mal ganz anders aussehen..." Erste Forschungsergebnisse zu den Beweggründen junger Männer zur Aufnahme eines sonderpädagogischen/rehabilitationswissenschaftlichen Studiums