Skip to main content

Prof. Dr. Saskia Wendel

Professor , Philosophische Fakultät, University of Cologne

Associated Professorship

Systemetic theology

Research and Practice projects (selection)

Homo Religiosus? Zur Verknüpfung von Religiosität und Selbstbewusstsein
Inkarniertes Subjekt. Anthropologie der Leiblichkeit

Publications (selection)

Wendel, Saskia: Feministische Ethik zur Einführung. Hamburg 2003.

Dies.: Leibliches Selbst - geschlechtliches Selbst?! In: genus. Münsteraner Arbeitskreis für gender studies (HG.): Kultur - Geschlecht - Körper, Münster 1999. 77-100.

Dies.: Inkarniertes Subjekt. Die Reformulierung des Subjektgedankens am 'Leitfaden des Leibes'. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 51 (2003) 4. 559-569.

Dies.: Hat das moralische Subjekt ein Geschlecht? In: Theologische Quartalschrift 184 (2004) 1. 3-17.

Dies.: Hat Religiosität ein Geschlecht? In: UHL FLORIAN/BOELDERT ARTUR R. (Hg.): Das Geschlecht der Religion, Berlin 2005. 295-311.

Dies.: "Da gibt es kein Männliches und Weibliches" (Gal 3,28). Ein Vorschlag zur Gotteslehre aus gender-Perspektive. In: JEGGLE-MERZ, BIRGIT/KAUPP, ANGELA/NOTHELLE-WILDFEUER, URSULA (Hg.): Frauen bewegen Theologie. Die Präsenz von Frauen in der theologischen Wissenschaft am Beispiel der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Leipzig 2007. 72-85.

Dies.: Die Fetischierung des "schönen Körpers". Kritische Bemerkungen zu gegenwärtigen Körperpraxen. In: Internationale Katholische Zeitschrift Communio 37 (208). 335-345.

Dies.: "Als Mann und Frau schuf er sie." Auf dem Weg zu einer genderbewussten theologischen Anthropologie. In: Herder Korrespondenz 63 (2009) 3. 135-140.

Dies.: Sexualethik und Genderperspektive. In: HILPERT, KONRAD (Hg.): Zukunftshorizonte katholischer Sexualethik, Freiburg im Breisgau 2011 (Quaestiones Disputatae; 241). 36-56.

Dies.: Subjekt statt Substanz. Entwurf einer gender-sensiblen Anthropologie. In: LANDWEER, HILGE/NEWMARK, CATHERINE/KLEY CHRISTINE u.a. (Hg.): Philosophie und die 'Potenziale der Gender Studies. Peripherie und Zentrum im Feld der Theorie, Bielefeld 2012. 315-335.

Casegroup

Languages and Cultural Studies, Art and Design