Skip to main content

Dr. Julia Paulus

Historian, Referat für Frauen- und Geschlechtergeschichte, LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte

Research and Practice projects (selection)

2019 - 2022
„Frauenpolitik als Geschlechterdemokratie? – Die Anfänge von Gleichstellungspolitiken in NRW“ (unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsmarkt- und Berufsausbildungspolitiken)
2019 - 2025
"Citizenship in der Provinz. Politikerinnen zwischen 1919 und 2019 in Westfalen und Lippe“

Publications (selection)

Aktuell

Weimar im Westen: Republik der Gegensätze, Münster 2019 [zus. mit Regina Göschl]

Warum eine Ausstellung „Weimar im Westen: Republik der Gegensätze“?, in: Forum Geschichtskultur Ruhr 1/2019

Weimar im Westen: Republik der Gegensätze - Eine Einführung, in: Regina Göschl/Julia Paulus (Hg.), Weimar im Westen: Republik der Gegensätze, Münster 2019, S.11-14 [zus. mit Regina Göschl]

Geschlechter(um)ordnung überall?, in: Regina Göschl/Julia Paulus (Hg.), Weimar im Westen: Republik der Gegensätze, Münster 2019, S.121-128

Nachruf auf die Sozialrichterin und Frauenrechtlerin Annette Schücking-Homeyer, in: Münsterland. Jahrbuch des Kreises Warendorf 68 (2019), S. 327-331.

‚Heimatfronten‘ im 19. und 20. Jahrhundert. Themenband der Westfälischen Forschungen (68) 2018. [zus. mit Marcus Weidner]

‚Bewegte Dörfer‘. Neue soziale Bewegungen in der Provinz 1970-1990, Paderborn 2018.

Umbrüche und Aufbrüche im Geschlechterverhältnis: Die 1970er Jahre in Westfalen, in: Demos Discos Denkanstöße. 70er Jahre in Westfalen, Münster 2018, S. 86-99.

"Frau mit vielen Männer". Geschlechterkonstruktionen einer Soldatenheimschwester aus "gutem Haus", in: Geschlechterbeziehungen und 'Volksgemeinschaft', hg. v. Klaus Latzel/Elissa Mailänder/Franka Maubach (= Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 34), Göttingen 2018, S. 155-174.

Die Parteien und die Frauen, in: Dorothee Linnemann / Jan Gerchow (Hg.), Damenwahl! – 100 Jahre Frauenwahlrecht, Frankfurt 2018, S. 158-161.

Zivilisierung der Politik in der Weimarer Republik, in: Dorothee Linnemann / Jan Gerchow (Hg.), Damenwahl! – 100 Jahre Frauenwahlrecht, Frankfurt 2018, S. 204-207.

Neue soziale Bewegungen in der ‚Provinz‘. Perspektiven und Potentiale eines Forschungsdesiderats, in: dies. (Hg.), 'Bewegte Dörfer‘. Neue soziale Bewegungen in der Provinz 1970-1990, Paderborn 2018, S. 7-17.

'Heimatfronten' im Ersten und Zweiten Weltkrieg - Problemaufriss und Fragestellungen, in: Westfälische Forschungen 68 (2018), S. 1-6. [zus. mit Marcus Weidner]

"Darum hat Mutti Zeit..." - West- und Ostdeutschland aus geschlechterhistorischer Perspektive, in: Barbara Hanke (Hg.), Zugänge zur deutschen Zeitgeschichte (1945-1970). Geschichte - Erinnerung - Unterricht, Schwalbach 2017, S. 74-89.

Zeugnisse von der ‚Heimatfront‘ –  Westfalen und Lippe 1914 bis 1918. Ein Lese- und Arbeitsbuch, Münster 2016. [zus. mit Silke Eilers]

Zeitzeugenschaft und mündliche Erinnerung. Die Sicherung von OralHistory-Quellen als originäre Aufgabe von Kommunalarchiven, in: Archivpflege (2016) H. 84, S. 45f. [zus. mit Matthias Frese]

Selber schreiben – Beschrieben werden – Erforscht werden. 150 Jahre Frauenbewegung in Deutschland im Spiegel der (Selbst-)Erforschung, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte 67/68 (2015), S. 20-29 [zus. mit Kerstin Wolff]

Zeitzeugenschaft und mündliche Erinnerung. Chancen und Probleme der Sekundäranalyse von Interviews und Ego-Dokumenten zum Zweiten Weltkrieg und zur Nachkriegszeit - Einführug und Fragestellung, in: Westfälische Forschungen 65 (2015), S. 237-242. [zus. mit Matthias Frese]

"Da muss man doch 'was machen!". Bewegungs-Gründe von Frauenprotestformen in der Bundesrepublik in den 1970er und 1980er Jahren, in: Wilhelm Damberg / Traugott Jähnichen (Hg.), Neue soziale Bewegungen als Herausforderungen sozialkirchlichen Handelns, Stuttgart 2015, S. 91-102.

Soziale Arbeit - Soziales Engagement, in: 200 Jahre Westfalen. Jetzt!. Katalog zur Ausstellung der Stadt Dortmund, des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und des Westfälischen Heimatbundes, Münster 2015, S. 348-353.

Wie wollen wir leben? Gelebte Utopien: Protest, Engagement, neue Wohn- und Lebensformen, in: 200 Jahre Westfalen. Jetzt!. Katalog zur Ausstellung der Stadt Dortmund, des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und des Westfälischen Heimatbundes, Münster 2015, S. 394-397.

Zeitzeugenschaft und mündliche Erinnerung. Themenschwerpunkt der Westfälischen Forschungen 65 (2015) [zus. mit Matthias Frese]

"Eine Soldatenheimschwester an der Front". Briefwechsel von Annette Schücking mit ihrer Familie (1941-1943), Paderborn 2015" [zus. mit Marion Röwekamp]

 

Websitelink to my Publications

Casegroup

Languages and Cultural Studies, Art and Design