Skip to main content

Network Professorship

Professorship of Medieval German Language and Literature

Prof. Dr. Monika Schausten

The University of Cologne

List of persons on professorship:

from to person
01/1993 2012 Prof. Dr. Heike Behrend
01/2014 02/2018 Prof. Dr. Dorothea E. Schulz
2012 today Prof. Dr. Monika Schausten

Geschichte und Besonderheit dieser Netzwerkprofessur:

Die Netzwerkprofessur „Geschichte und Kulturen Afrikas mit besonderer Berücksichtigung des Geschlechterverhältnisses“ wurde durch die Universität zu Köln vom Wissenschaftsministerium NRW mit der Zusage zur Verstetigung eingeworben. Von 1993 bis 2012 hatte Prof. Dr. Heike Behrend, Institut für Afrikanistik, diese Netzwerkprofessur inne. Nach der Pensionierung von Professorin Behrend stimmte das Rektorat der Universität zu Köln auf Antrag der Philosophischen Fakultät – unterstützt durch die zentrale Gleichstellungsbeauftragte – im Januar 2014 der Erweiterung bzw. Umbenennung der Denomination der Professur von Prof. Dr. Dorothea E. Schulz in „Sozialanthropologie und Geschlechterforschung“ zu. Hiernach war diese Professur nun eine originäre Netzwerkprofessur des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Nach dem Wechsel von Professorin Schulz an die Universität Münster entschied die Philosophische Fakultät die Übertragung der Genderdenomination an eine bereits bestehende Professur. Dies ist im April 2019 erfolgt und die Denomination lautet „Ältere Deutsche Sprache und Literatur mit den Schwerpunkten Spätmittelalter, Frühe Neuzeit und historische Geschlechterforschung“. Diese Professur hat Prof. Dr. Monika Schausten inne.

 

Prof. Dr. Monika Schausten

Prof. Dr. Monika Schausten

The University of Cologne