Skip to main content

Unsere KooperationspartnerInnen von A–Z

Center of Excellence Women and Science (CEWS)

Das Center of Excellence Women and Science (CEWS) ist der Knotenpunkt zur Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung in Deutschland. Das CEWS fungiert als Think Tank für dieses Politikfeld. Es gibt Denkanstöße, initiiert Veränderungsprozesse, die es wissenschaftlich begleitet, und gestaltet die erforderlichen Transferprozesse zwischen Wissenschaft und Politik aktiv mit.

Website CEWS

European Platform of Women Scientists (EPWS)

The European Platform of Women Scientists (EPWS) is an international non-profit organisation that represents the needs, concerns, interests, and aspirations of more than 12 000 women scientists in Europe and beyond. Since its inception in 2005, more than 100 networks of women scientists and organisations promoting women in science from 40 countries have joined the Platform, working for the promotion of equal opportunities in the research fields of all scientific disciplines and aiming to give women scientists a voice in European research policy.

Website EPWS

Fachgesellschaft Geschlechterstudien/Gender Studies Association

Die Fachgesellschaft Geschlechterstudien (FG Gender) wurde 2010 gegründet. Sie organisiert wissenschaftliche Konferenzen und entwickelt Qualitätsstandards für die Institutionalisierung der Gender Studies sowie forschungs- und hochschulpolitische Interventionen und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Website FG Gender

Frauen-NRW des MGEPA NRW

Das Internetportal frauennrw.de wendet sich an Frauen, die Interesse an frauenpolitischen Themen sowie Beratungs- und Vernetzungsangeboten haben. Rund 450 frauenspezifische Beratungsstellen aus Nordrhein-Westfalen stellen umfangreiche Informationen über ihre Angebote zur Verfügung. Darüber hinaus informiert das Portal über aktuelle sowie grundsätzlich relevante Themen.

Website frauennrw.de

Gleichstellung von Frau und Mann Referat 234 des MIWF NRW

Im Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF) ist das Referat „Gleichstellung von Frau und Mann“ (Referat 234) der Hochschulabteilung zugeordnet. Dem Referat obliegen zwei Aufgabenbereiche: Als Gleichstellungsbeauftragte des Ministeriums vertreten die MitarbeiterInnen des Referates die Interessen der Kolleginnen und Kollegen im MIWF im Hinblick auf die Gleichstellung von Frau und Mann und nehmen die Aufgaben nach § 17 LGG wahr. Zum anderen obliegt dem Referat die fachliche Arbeit am Thema Gender und Geschlechtergerechtigkeit an Hochschulen. Für Gleichstellungsfragen an den Hochschulen des Landes ist es als Fachreferat zuständig und berät die Hochschulen in allen Fragen der Gleichstellung und Frauenförderung.

Website Gleichstellungsreferates

Expert/inn/enkreis „Genderkompetenz in Studium und Lehre“

Der Expert/inn/enkreis ist eine bundesweite Arbeitsgruppe aus HochschuldidaktikerInnen, Lehrenden und StudiengangsentwicklerInnen. Das Ziel des Netzwerks ist die Kompetenzentwicklung für Studium und Lehre in Bezug auf die gendersensible Gestaltung von Hochschulstrukturen und Lehr-/Lerninteraktionen. Die Arbeitsgruppe ist aus dem Geschäftsbereich Hochschuldidaktik und der Arbeitsstelle Gender and Diversity des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen (UDE) gegründet worden. Die AG trifft sich regelmäßig an der UDE.

Website Genderkompetenz in Studium und Lehre

Konferenz für Frauen- und Geschlechterstudien (KEG)

Die Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum ist ein offener Zusammenschluss von Zentren, Lehrprogrammen und Koordinationsstellen an Universitäten, sonstigen Hochschulen und außerhalb von Hochschulen sowie Einzelpersonen, die sich mit Frauen- und Geschlechterstudien befassen. Sie veranstaltet regelmäßig Jahrestreffen. Diese bieten den Rahmen, über Fragen und Probleme der Frauen- und Geschlechterstudien zu beraten und auf dieser Grundlage hochschul- und allgemeinpolitisch zu agieren. Gegebenenfalls finden zwischen den Jahrestreffen weitere Zusammenkünfte oder wissenschaftliche Tagungen statt.

Website KEG

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LaKof NRW)

Die LaKof NRW ist ein Zusammenschluss der Gleichstellungsbeauftragten aus NRW. Sie setzt nach dem Landesgleichstellungsgesetz (LGG) hochschulübergreifend die Gleichstellung von Frauen und Männern an Hochschulen um. Auf der LaKof NRW finden Austausch, Kooperation und politisches Wirken der Gleichstellungsbeauftragten auf Landesebene statt. Ständige Vertreterinnen sind die Landessprecherinnen, zentrale Anlaufstelle ist die Koordinierungsstelle. Seit 2012 hat sie ihren Sitz an der Universität Paderborn.

Website LaKof NRW