Prof. Dr. Gabriele Dennert

Professorin , Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften, Fachhochschule Dortmund

Netzwerkprofessur

Sozialmedizin und Public Health mit Schwerpunkt Geschlecht und Diversität

Vita

Seit Januar 2016 wird die Neuausrichtung dieser Professur mit der Genderdenomination "Sozialmedizin und Public Health mit Schwerpunkt Geschlecht und Diversität" über das Landesprogramm "Geschlechtergerechte Hochschulen" durch das MIWF NRW gefördert.

Bis März 2014: Professur für Sozialmedizin und Public Health an der FH Dortmund

2013 bis 02/2014: Vertretungsprofessur FH Dortmund

02/2013 bis 08/2013: Ärztliche wissenschaftliche Mitarbeiterin der Deutschen Krebsgesellschaft, Berlin

Seit 07/2010: Selbstständige wissenschaftliche und ärztliche Tätigkeit, Berlin

10/2010 bis 06/2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Lesbenberatung Berlin

07/2002 bis 06/2010: Ärztliche und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Medizinischen Klinik 5 für Hämatoonkologie, Klinikum Nürnberg

2007: Abschluss postgradular Studiengang "Health and Society - International Gender Studies", Charité Berlin, Master of science of Public Health

2004: Promotion (Dr. med.) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2004: Ärztliche Approbation

2002: Staatsexamen Medizin, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Zulassung zum AiP

Auswahl aktueller Projekte

Queergesund - Gesundheitsförderung für lesbische, bisexuelle und queere Frauen*
| Externer Link

Selenium for preventing cancer
| Externer Link

Expertise für

Gesundheitswissenschaften, Public Health, Gesundheitsbezogene Sozialarbeit, Sexuelle Orientierung und Identität, Gesundheit von lesbischen, schwulen, bisexuellen, queeren Personen und Trans* (LGBQT* / LSBQT*), Komplementäronkologie (KAM), Evidenz-basierte Medizin

Fächergruppe

Medizin und Gesundheitswesen

Prof. Dr.  Gabriele Dennert

Prof. Dr. Gabriele Dennert

Fachhochschule Dortmund
Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften
Emil-Figge-Str. 44
44227 Dortmund