Dr. Beate Kortendiek

Leitende Koordinatorin, Koordinationsstelle Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Universität Duisburg-Essen

Vita

Seit 1998 Koordinatorin des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Mitautorin des Gender-Reports über die Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Herausgeberin der Zeitschrift GENDER und der Buchreihe Geschlecht & Gesellschaft.

Von 1995–1998 Stipendiatin im Graduiertenkolleg "Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel", Promotion Dr. rer. soc. an der Universität Bielefeld. Langjährige Lehrbeauftragte an der Gerhard-Mercator-Universität Gesamthochschule Duisburg im Fach "Soziale Arbeit und Erziehung".

Erwerbstätig als Bildungsreferentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in Praxisfeldern der Jugend-, Familien- und Frauenarbeit (1983–1995). Von 1977–1983 Studium der Sozialwissenschaften an der Gesamthochschule Duisburg.

Arbeitsschwerpunkte

Vernetzung von Frauen- und GeschlechterforscherInnen an den Hochschulen des Landes NRW; Hochschul- und Wissenschaftsforschung unter Gender-Aspekten; Transfer der Ergebnisse aus der Geschlechterforschung in die Fachöffentlichkeit.

Auswahl aktueller Projekte

Gender-Report 2016: Hochschulentwicklungen, Gleichstellungspraktiken, Gender Gap in der Hochschulmedizin Details

GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft Details

Gender Curricula: Geschlechtergerechte Akkreditierung und Qualitätssicherung Details

Buchreihe Geschlecht und Gesellschaft Details

Veröffentlichungen

Ausgewählte Publikationen

Kortendiek, Beate/Ute Lange/Charlotte Ullrich (Hg.) (2017): Schwangerschaft, Geburt und Säuglingszeit: zwischen individueller Gestaltung, gesellschaftlichen Normierungen und professionellen Ansprüchen. GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 2, 2017.

Kortendiek, Beate (2017): Der Gender Gap in Hochschule und Hochschulmedizin - zentrale Ergebnisse des Gender-Reports 2016. In: Kortendiek, Beate/Heike Mauer: Gender-Kongress 2017. Von der Diagnose zur Therapie - Geschlechter(un)gerechtigkeit in Hochschule und Hochschulmedizin. Erstellt für und im Auftrag des MIWF NRW. Düsseldorf, S. 10-20.

Alemann, Annette von/Beaufaÿs, Sandra/Kortendiek, Beate (Hg.) (2017): Alte neue Ungleichheiten? Auflösungen und Neukonfigurationen von Erwerbs- und Familiensphäre. GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Sonderheft 4.

Buschmeyer, Anna/Schutter, Sabina/Kortendiek, Beate (Hg.) (2016): Gemachte Verhältnisse: Forschungsperspektiven auf Kindheit, Jugend und Geschlecht. GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 3, 2016.

Kortendiek, Beate/Hendrix, Ulla/Hilgemann, Meike/Niegel, Jennifer/Bünnig, Jenny/Conrads, Judith/Mauer, Heike (2016): Gender-Report 2016. Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Hochschulentwicklungen, Gleichstellungspraktiken, Gender Gap in der Hochschulmedizin. Studien Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 25. Essen.

Kortendiek, Beate/Hendrix, Ulla/Hilgemann, Meike/Niegel, Jennifer/Bünnig, Jenny/Conrads, Judith/Mauer, Heike (2016): Gender-Report 2016 – Kurzfassung. Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Hochschulentwicklungen, Gleichstellungspraktiken, Gender Gap in der Hochschulmedizin. Studien Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 26. Essen.

Schmidt, Uta/Kortendiek, Beate (Hg.) (2016): Netzwerke im Schnittfeld von Organisation, Wissen und Geschlecht. Studien Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 23, Essen.

Budde, Jürgen/Kansteiner Katja/Bossen, Andrea/Kortendiek, Beate (Hg.) (2015): Geschlechterkonstruktionen in schulischen Handlungsfeldern. GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 1, 2015.

Hendrix, Ulla; Hilgemann, Meike; Kortendiek, Beate & Niegel, Jennifer (2014): Geschlechter(un)gerechtigkeit an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen – der Gender-Report. In: GENDER Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft (6), 2/2014, S. 118–127.

Bührmann, Andrea D./Schaff, Barbara/Kortendiek, Beate (Hg.) (2014): Heiraten und Hochzeiten - kulturelle, ästhetische und soziale Praktiken und Praxen. GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Heft 2, 2014.

Kortendiek, Beate; Hilgemann, Meike; Niegel, Jennifer & Hendrix, Ulla (2013): Gender-Report 2013. Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Hochschulentwicklungen, Gleichstellungspraktiken, Wissenschaftskarrieren. Studien Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 17. Essen.

Rusconi, Alessandra/Wimbauer, Christine/Motakef, Mona/Kortendiek, Beate/Berger, Peter A. (Hg.) (2013): Paare und Ungleichheit(en) – Eine Verhältnisbestimmung. Sonderheft GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft. Verlag Barbara Budrich: Opladen.

Becker, Ruth/Kortendiek, Beate (Hg.) (2010): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3. erweiterte und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: VS Verlag. Erstauflage in 2004. http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-92041-2

 

Zur Liste der Publikationen


Schlagworte

Frauen- und Geschlechterforschung; Hochschul- und Wissenschaftsforschung;

Fächergruppe: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Dr. Beate Kortendiek

Dr. Beate Kortendiek

Universität Duisburg-Essen
Berliner Platz 6-8
45127 Essen

Telefon
0201 - 183 6134