Dr. Heike Mauer

Wiss. Mitarbeiterin, Koordinations- und Forschungsstelle des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Universität Duisburg-Essen

Vita

seit Juli 2016: wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Koordinations- und Forschungsstelle des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

seit 2015: Lehrbeauftragte an den Universitäten Göttingen, Köln und Trier

2015: Verleihung des Doktorgrades in Sozialwissenschaften für das Promotionsvorhaben "Intersektionalität und Gouvernementalität. Die Problematisierung der Prostitution in Luxemburg um 1900 bis zum Ende der Zwischenkriegszeit" durch die Universität Luxemburg

2010–2015: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschlechterforschung, Diversität und Migration an der Universität Luxemburg

Studium der Politikwissenschaft, Philosophie unt Ethnologie an den Universitäten Trier und Lund (Schweden)

Magisterarbeit zum Thema "Multikulturalismus und/oder Feminismus?! Diskussion eines Spannungsverhältnisses am Fallbeispiel der deutschen Kopftuchdebatte"

2016–2018: Mitglied des Sprecherinnenrates des AK Politik und Geschlecht in der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW). www.politik-und-geschlecht.de

Arbeitsschwerpunkte

Gender-Report NRW 2019 – Konzeption und Durchführung einer qualitativen Studie zum Gender Pay Gap im Hochschulbereich. Analyse der Gleichstellungspraxis im Hochschulbereich. Gender in der Lehre - Weiterentwicklung der Datenbank www.gender-curricula.com. Gender-Report NRW 2016. Analyse der Gleichstellungspraktiken an den 37 Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW und Untersuchung von Hochschullaufbahnen in der Medizin sowie Gleichstellungsmaßnahmen an den Universitätskliniken des Landes NRW. Organisation des Gender-Kongresses des MIWF NRW.

Veröffentlichungen

Mauer, Heike (2017 i.E.): Intersektionalität und Gouvernementalität. Die Regierung von Prostitution in Luxemburg. Opladen

Mauer, Heike (2017): In die Gedöns-Falle getappt. In: die tageszeitung, vom 20.4.2017, www.taz.de/!5393821/

Mauer, Heike/Mense, Lisa (2017): Rassismus und Sexismus: Genealogie vielschichtiger Verbindungen. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 40/2017, 64–68.

Mauer, Heike/Kolnberger, Thomas (2017): Ausweisungspraxis und Moraldiskurs in Luxemburg. Das Beispiel Prostitution als Gefährdung öffentlicher Ordnung und Sicherheit in den Akten großherzoglicher Behörden (1880–1940). In: Hémecht, 69 (1), 29–49.

Kortendiek, Beate/Hendrix, Ulla/Hilgemann, Meike/Niegel, Jennifer/Bünnig, Jenny/Conrads, Judith/Mauer, Heike (2016): Gender-Report 2016. Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Hochschulentwicklungen. Gleichstellungspraktiken. Gender Gap in der Hochschulmedizin. Essen.

Mauer, Heike (2016): Intersektionalität operationalisieren! Theoretische und methodische Überlegungen für die Analyse des Prostitutionsdiskurses in Luxemburg um 1900, in: Helfert, Veronika u.a. (Hg.): Frauen- und Geschlechtergeschichte un/diszipliniert? Aktuelle Beiträge aus der jungen Forschung, Innsburck, S. 119–142

Mauer, Heike (2016): Ausweisung und Moralisierung als intersektionale Regierungsweisen von Prostitution. in: Femina Politica, Jg. 25, Bd. 1, S. 103–111

Mauer, Heike (2016): Rezension zu: Mechthild Bereswill, Folkert Degenring, Sabine Stange (Hrsg.): Intersektionalität und Forschungspraxis – Wechselseitige Herausforderungen, in: www.querelles-net.de/index.php/qn/article/view/1190

Mauer, Heike (2016): Rezension zu: Clarissa Rudolph: Geschlechterverhältnisse in der Politik: Eine genderorientierte Einführung in Grundfragen der Politikwissenschaft, in: www.querelles-net.de/index.php/qn/article/view/1190

Mauer, Heike (2015): On the Construction of Spaces of Im-/Morality. A Power Analysis Perspective on the Problematization of Prostitution c. 1900, in: Wille, Christian/Reckinger, Rachel/Kmec, Sonja/Hesse, Markus (Hg.): Spaces and Identities in Border Regions. Policies – Media – Subjects. Bielefeld, Transcript Verlag, 81-93

Mauer, Heike (2015): ‚Sie möchten mir doch bitte die Erlaubnis geben nur einen kleinen Besuch zu machen nach Luxemburg‘ – Prostitution und Migration in Luxemburg (1900–1939), in: Eigenmann, Philipp/Geisen, Thomas/Studer, Tobias (Hg.): Migration und Minderheiten in der Demokratie: Politische Formen und soziale Grundlagen von Partizipation. Wiesbaden, 329–348

Amman, Wilhelm/Faller, Fabian/Heimböckel, Dieter/Kreuz, Bernhard/Kreutzer, Elena/Mauer, Heike (2015): Raum- und Identitätskonstruktionen durch institutionelle Praktiken, in: Wille, Christian/Reckinger, Rachel/Kmec, Sonja/Hesse, Markus (Hg.): Räume und Identitäten in Grenzregionen. Medien – Politiken – Subjekte. Bielefeld, 71–81

Mauer, Heike (2013): Ist das Böse banal? in: Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur Nr. 326, 55–57, Luxemburg

Dormal, Michel/Mauer, Heike (2014): Von der alten zur neuen Unübersichtlichkeit: Tagungsbericht zur Konferenz „Transnational Process and the Modern State: Changing Modes of Socio-Political Organization through Transnationalization“, 24.–26.4.2014, Universität Trier, www.theorieblog.de/index.php/2014/05/von-der-alten-zur-neuen-unuebersichtlichkeit-tagungsbericht-aus-trier/

Mauer, Heike (2012): Rezension: Sandra Smykalla, Dagmar Vinz (Hg.): Intersektionalität zwischen Gender und Diversity. Theorien, Methoden und Politiken der Chancengleichheit, in: Femina Politica 1/2012, S. 167–169

Mauer, Heike (2011): Vergessene Versuchungen. Prostitution in Luxemburg als Non-lieu de mémoire, in: Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur Nr. 310, S. 44–47, Luxemburg


Fächergruppe: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Dr. Heike Mauer

Dr. Heike Mauer

Universität Duisburg-Essen
Berliner Platz 6-8
45127 Essen

Telefon
0201-183 6301