Stellenangebote

Fachplaner/- in in der Abteilung Governance und Konflikt mit Schwerpunkt Gender

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

ab 01.11.2016, befristet bis zum 29.09.2018

 

In Ihrer Funktion als Fachplanerin bzw. Fachplaner in der Abteilung Governance und Konflikt im Fach- und Methodenbereich beraten Sie Vorhaben der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) bei der Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von Maßnahmen und Projektphasen. Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Konzepten zu den Themen Gleichberechtigung der Geschlechter und Stärkung der Rechte und Rolle der Frau in der Gesellschaft. Damit tragen Sie aktiv zum Gender und Umwelt-Klima-Sozialverträglichkeitsmanagement im Unternehmen bei.
Als zukünftige Fachplanerin/ zukünftiger Fachplaner verfügen Sie u.a. über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechts-, Politik oder Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtung. Sie kennen den internationalen Diskurs zu Gender und können Fachkenntnisse und konkrete Arbeitserfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Gender - Gleichberechtigung der Geschlechter und Frauenrechte nachweisen. Sie sind vertraut mit dem Auftragsmanagement im BMZ-Geschäft, dem Erstellen und der Anwendung von Genderanalysen und bringen Grundkenntnisse in der Evaluierung von EZ-Vorhaben und gute Kenntnisse der GIZ-Instrumente und Methoden, insbes. Capacity Works (Anwendungserfahrung) mit.

Bewerbungsfrist: 18.09.2016

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Projektmitarbeiter/in zur Förderung „Mehr Frauen in MINT“/ „Teilhabe von Frauen in der Lehre“

Hochschule Koblenz

ab sofort, befristet bis zum 31.12.2020

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der Hochschule Koblenz im Gleichstellungsbüro eine Stelle  als Projektmitarbeiter/in Förderung "Mehr Frauen in MINT"/ "Teilhabe von Frauen in der Lehre" zu besetzen.
Zu den Aufgaben gehören u.A. die Konzeptionierung und Durchführung von Angeboten der Frauenförderung im MINT-Bereich und den Aufbau einer online-gestützten Öffentlichkeitsarbeit zur Frauenförderung im MINT-Bereich. Ebenso soll die Begleitung der Frauen in MINT-Fächern und Maßnahmen "Familienfreundliche Hochschule" weiterentwickelt werden.
Von den Bewerberinnen bzw. Bewerbern wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium, sehr gute Gender- und Diversity-Kenntnisse und Erfahrungen in der online-gestützten Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungskonzeption und -organisation erwartet. Zudem werden Erfahrungen in der Beratungszeit, eine sehr hohe soziale Kompetenz, Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Bewerbungsfrist: 15.09.2016

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Lehrauftrag im Themengebiet: „Psychology of Gender“

Hochschule Rhein-Waal

unbefristet

Der/die Lehrbeauftragte soll einen seminaristischen Unterricht im Umfang von 2 SWS im
englischsprachigen Modul „Psychology of Gender“ (5. Semester, Bachelorstudiengang)
übernehmen. Das Modul soll im WS 2016/2017 wöchentlich in einem zweistündigen Termin
angeboten werden. Alternativ ist auch eine Durchführung in Blockform möglich.Inhalte der Veranstaltung sind u. a. wie folgt:
-historical developments and current trends in gender psychology
-evolutionary and comparative psychology of gender
-interactional and transactional models of human development
-theories of gender development across the lifespan
-gender socialization and cultural differences

Der/die Lehrbeauftragte soll über einen einschlägigen Hochschulabschluss verfügen und
berufspraktische Erfahrung Bereich Psychologie der Geschlechter vorweisen können.
Vorausgesetzt werden didaktisches Geschick und die Befähigung, die Lehrveranstaltung mit
einer internationalen Gruppe von Studierenden in englischer Sprache abzuhalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Lehrauftrag zum Themengebiet "Psychology of Gender" für den Studiengang "Gender und Diversity"

Hochschule Rhein- Waal

unbefristet

Der/die Lehrbeauftragte soll einen seminaristischen Unterricht im Umfang von 2 SWS im englischsprachigen Modul „Psychology of Gender“ (5. Semester, Bachelorstudiengang) übernehmen. Das Modul soll im WS 2016/2017 wöchentlich in einem zweistündigen Termin angeboten werden. Alternativ ist auch eine Durchführung in Blockform möglich.
Die Inhalte der Veranstaltung sind u.A.: 
- historical developments and current trends in gender psychology
- evolutionary and comparative psychology of gender
- interactional and transactional models of human development
- theories of gender development across the lifespan
- gender socialization and cultural differences
- gender in educational contexts
- self-construal and gender
- the cognitive psychology of gender

Der/die Lehrbeauftragte soll über einen einschlägigen Hochschulabschluss verfügen und berufspraktische Erfahrung Bereich Psychologie der Geschlechter vorweisen können. Vorausgesetzt werden didaktisches Geschick und die Befähigung, die Lehrveranstaltung mit einer internationalen Gruppe von Studierenden in englischer Sprache abzuhalten

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Lehrauftrag zum Themengebiet „Labour Market Policy“ für den Studiengang "Gender and Diversity"

Hochschule Rhein- Waal

unbefristet

Der/die Lehrbeauftragte soll einen seminaristischen Unterricht im Umfang von 2 SWS im englischsprachigen Modul „Labour Market Policy“ (5. Semester, Bachelorstudiengang) übernehmen. . Das Modul soll im WS 2016/2017 wöchentlich in einem zweistündigen Termin angeboten werden. Alternativ ist auch eine Durchführung in Blockform möglich.
Von der/ dem Lehrbeauftragten wird erwartet, über einen einschlägigen Hochschulabschluss zu verfügen und berufspraktische Erfahrung Bereich Arbeitsmarktpolitik vorweisen zu können. Vorausgesetzt werden ebenfalls didaktisches Geschick und die Befähigung, die Lehrveranstaltung mit einer internationalen Gruppe von Studierenden in englischer Sprache abzuhalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Lehrauftrag zum Themengebiet „Human Resource Management“ für den Studiengang "Gender and Diversity"

Hochschule Rhein- Waal

unbefristet

Der/die Lehrbeauftragte soll einen seminaristischen Unterricht im Umfang von 2 SWS im englischsprachigen Modul „Human Resource Management“ (3. Semester, Bachelorstudiengang) übernehmen. Das Modul soll im WS 2016/2017 wöchentlich in einem zweistündigen Termin angeboten werden. Alternativ ist auch eine Durchführung in Blockform möglich. Der/die Lehrbeauftragte soll über einen einschlägigen Hochschulabschluss verfügen und berufspraktische Erfahrung Bereich Personalmanagement vorweisen können. Vorausgesetzt werden didaktisches Geschick und die Befähigung, die Lehrveranstaltung mit einer internationalen Gruppe von Studierenden in englischer Sprache abzuhalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Professur für Nachhaltigkeit in der Technik

Hochschule Bochum

unbefristet

Zum nächstmöglichen Termin (voraussichtlich  1. März 2017) ist die Professur „Nachhaltigkeit in der Technik“ im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik zu besetzen. Der Aufgabenbereich umfasst u.A. die Durchführung von Lehrveranstaltungen vor allem in den Themenfeldern Ansätze und Methoden der Nachhaltigkeitswissenschaft, Forschung für Nachhaltige Entwicklung, „grüne Technologien“ sowie nachhaltige Technologieentwicklung und Nachhaltigkeitsinnovationen. Des Weiteren besteht langfristig die Perspektive, neue Veranstaltungen aus dem eigenen Erfahrungsbereich der Nachhaltigkeit in der Technik zu konzipieren und umzusetzen. Neben einem Hochschulstudium und Promotion im Bereich Natur- und/oder Ingenieurwissenschaft  wird u. A. Berufserfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeitswissenschaft, Forschung für Nachhaltige Entwicklung, „grüne Technologien“ oder nachhaltige Technologieentwicklung und Nachhaltigkeitsinnovationen erwartet. Ebenfalls sollte eine  Kompetenz für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Kontext von Nachhaltigkeit in der Technik vorgewiesen werden können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Ausschreibung

Veranstaltungen (31)

"Über den Rand gedacht - reloaded" Forschungswerkstatt für Promovierende - Veranstaltung des Netzwerks-Mittelbau

mehr

Körper, Gesundheit, Medizin - Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW 2016

mehr

Vernetzungstreffen Gender Studies NRW - Zentren und Studien

mehr

Stellenangebote (7)

Fachplaner/-in in der Abteilung Governance und Konflikt mit Schwerpunkt Gender

mehr

Projektmitarbeiter/in zur Förderung „Mehr Frauen in MINT“/ „Teilhabe von Frauen in der Lehre“

mehr

Call for Papers (7)

Journal 39 des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Wir freuen uns, wenn Sie aus aktuellen Projekten oder Diskussionsbeiträge aus dem Kontext der Genderforschung sowie kürzere Mitteilungen zu Netzwerk-Neuigkeiten, Personalia oder Neuerscheinungen beisteuern. Auch Tagungsberichte und Rezensionen sind sehr willkommen. mehr

Call: 15. Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)"

Die nächste Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)" bietet die Möglichkeit, inhaltliche und hochschulpolitisch brisante Entwicklungen in den Gender Studies mit Fachkolleg_innen zu erörtern. Anhaltendes Grundanliegen der KEG ist der qualifizierte Erfahrungsaustausch zwischen den institutionalisierten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum. mehr